Fakultät Wirtschaft - Rechnungswesen Steuern Wirtschaftsrecht

Konzept

Studienangebot Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen

Zum Wintersemester 2011/2012 wurde der Studiengang BWL-Steuern und Prüfungswesen umbenannt in Rechnungswesen Steuern Wirtschaftsrecht (abgekürzt RSW) - Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen.

Dieses Studienangebot wird ausschließlich an der DHBW Mosbach gelehrt und vermittelt fundierte Kenntnisse im Bereich der praxisorientierten Steuerlehre, des betrieblichen Rechnungswesen und der betrieblichen Finanzen. Die Basis hierfür bildet eine konsequente betriebswirtschaftliche Ausrichtung der Studieninhalte. Leitlinie ist ein Fünf-Säulen-Konzept, das das Studium wie folgt strukturiert.

• Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
• Unternehmensrechnung und Finanzen
• Betriebswirtschaftslehre
• Recht
• Ergänzungsfächer

Die Studierenden erwerben tiefgehende Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, des nationalen und internationale Rechnungswesen, des Prüfungswesens, der Steuerung von Finanzprozessen sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen unternehmerischer Tätigkeiten. Ergänzungsfächer schulen die Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz.

Absolventen/innen sind nach dem Studium in der Lage
• an der Erstellung, Auswertung und Prüfung nationaler und
internationaler Jahresabschlüsse mitzuwirken;
• an der Gestaltung betrieblicher Finanzprozesse mitzuwirken;
• finanzwirtschaftliche Unternehmensdaten zu interpretieren;
• Steuererklärungen zu erstellen, Steuerbescheide zu prüfen und
Rechtsmittel einzulegen;
• an Unternehmensgestaltungen /- entwicklungen mitzuwirken.

Tätigkeitsfelder und Partnerfirmen

Einsatzgebiete und Perspektiven

Studierende können in allen Bereichen des kaufmännischen Rechnungs- und Finanzwesens eingesetzt werden. Im Anschluss an das Studium haben sie z. B. folgende Entwicklungsmöglichkeiten:

• Führungsaufgaben im Bereich Steuer- und Rechnungswesen
und im Bereich Finanzen.

Die Komplexität des nationalen und internationalen Rechnungswesens sowie das Steuerrecht fordern von Industrie- und Handelsunternehmen eine hohe Fachkompetenz im Bereich des Steuerrechts, des Rechnungswesens und der Finanzen. Entsprechende Qualifikationen werden in leitenden Positionen dieser Bereiche in hohem Maße erwartet.

• Steuerberater/in
Nach entsprechender Berufserfahrung kann das Steuerberaterexamen
abgelegt werden.

• Wirtschaftsprüfer/in
Nach entsprechender Berufserfahrung kann das Wirtschaftsprüferexamen
abgelegt werden.

Duale Partner

Partnerfirmen können sein:
• Unternehmen aller Branchen mit Steuer-, Finanz- und/oder Rechnungswesenabteilungen
• Steuerberatungsunternehmen
• Wirtschaftsprüfungsunternehmen