Fakultät Wirtschaft - BWL - Handel

Eigener Kurs in 2008

Eigene Studentengruppe BWL - Handel - Vertriebs- und Kooperationsmanagement in 2008

  • Studentengruppe BWL

Zum 01.10.2008 begann erstmals ein eigener Kurs mit insgesamt 29 Studierenden im Schwerpunkt BWL-Vertriebs- und Kooperationsmanagement, nachdem im Jahr 2007 noch nur 8 Studierende in diesem damals absolut neuen Studienangebot für die SHK-/Baubranche ihr Studium begonnen hatten.

Die im Kurs vertretenen Unternehmen sind:

Adolf Würth, Baywa, Bembe Parkettfabrik, Bieber und Marburg, Bosch Thermotechnik, Duravit, Fischer J.W. Zander, Geberit, Grohe, Hansgrohe, Hansa Metallwerke, HolzLand, Herrlinger, HS-C. Hempelmann, Kampmann, Konrad Kleiner, Richter und Frenzel, Saint-Gobain Building Distribution, Theo Förch   

Damit erhöhte sich 2008 die Anzahl der gemeinsam gemanagten Handelskurse an der DHBW Mosbach erstmals auf 5, alle mit um die 30 Studierenden.

Ziel ist es auch in 2009 wieder einen bauorientierten Kurs Vertriebs- und Kooperationsmanagement und die Zahl von 5 Handelskursen zu erreichen. Die Studienplätze anbietenden Unternehmen finden Sie unter der Rubrik Firmen

Im Bild zu sehen sind die Studierenden am zweiten Studientag vor Ihren Ausarbeitungen des ersten Studientages zur Einführung in das Logistikplanspiel und während des Logistikplanspieles zum spielerischen Kennenlernen der Abwicklungskette Zulieferer - Hersteller - Handelsunternehmen - Installateur - Kunde mit Legosteinen. Dabei wurden die Probleme nicht abgestimmter Entscheidungen mit einem Auf- und Abschaukeln der Bestände in der Kette und schlechter Liefertreue (cirka 42%) aus Sicht des Kunden sehr deutlich. Nach verschiedenen Optimierungen lief das Spiel dann aber viel besser und 100% Liefertreue wurde bei einem guten Miteinander erreicht.