Fakultät Wirtschaft - BWL - Handel

Exkursion Nr. 1 2008

Exkursion zur Duravit AG und hansgrohe AG

Als Ergänzung zu den Lehrveranstaltungen "Produktion" und "Lebensraumgestaltung" des zweiten Semesters fand am 23.04. eine Exkursion zu den recht nahe beieinander liegenden und auch sehr intensiv zusammenarbeitenden Unternehmen Duravit AG (www.duravit.de) und hansgrohe AG (www.hansgrohe.de) statt. 

In beiden Fällen wurde auf der einen Seite die jeweilige Produktausstellung bzw. das zugehörige Museum besucht, welche einen sehr schönen Überblick über die Gestaltung und die Einbindung der Produkte in den Kontext gaben und  zeigten, was heute vom Design her vorhanden ist. Die Studierenden konnten hier auch erfühlen, was die Lehrveranstaltung "Lebensraumgestaltung" die beiden Tage vorher nur mit Bildern vermittelt hatte.

Dazu kam in beiden Fällen ein Besuch der jeweiligen lokalen Produktionsstätte, die den Studierenden einen intensiveren Zugang zu den verschiedenen Produktionstechnologien, Formen der Produktionsorganisation und Automatisierungsstufen ermöglichte.

Bei Duravit stand die Keramikproduktion mit einem Naturstoff, der im Rahmen des Verarbeitungsprozesses arbeitet, sich um cirka 11% zusammenzieht und auch verzieht im Vordergrund, geprägt durch die Herstellung von vergänglichen, nur 80  Mal nutzbaren Gipsformen, deren Befüllung, teilweise automatisiert, dem Aushärten und Entformen, sowie der vielfältigen manuellen Handarbeit in den folgenden Schritten bis hin zur Glasierung, dem Brennen und der Beschriftung.

Bei hansgrohe gab es einen vollkommen andersartigen Gießprozess mit der Herstellung der Messing-Armaturenrohlinge zu sehen, die sehr stark automatisierte maschinelle Bearbeitung, das Polieren mit Robotern aber auch noch sehr stark von Mitarbeiterhand, verschiedene Beschichtungsverfahren mit dem klassischen Galvanisieren, aber auch neueren eher physikalischen Verfahren sowie die Endmontage, teilweise hoch automatisiert, teils recht klassische Montage in Teams.

Die Studierenden erhielten vielfältigste Eindrücke an diesem Tag und danken Herrn Bantle von Duravit und Frau Baumann von hansgrohe als den entsprechenden Ansprechpartnern für die betriebswirtschaftliche Ausbildung in beiden Unternehmen für die tolle Organisation dieser Exkursion in den landschaftlichen schönen Schwarzwald.