Fakultät Wirtschaft - BWL - Handel

Kooperationsvertrag ZVSHK - DHBW Mosbach

Kooperationsvertrag ZVSHK - DHBW Mosbach

Seit Jahren besitzt die DHBW Mosbach einen Schwerpunkt im Baubereich, sowohl im technischen wie im betriebswirtschaftlichen Bereich. Dazu gehören neben anderen Studienangeboten im technischen Bereich der Studiengang Bauwesen mit seinen unterschiedlichen Ausprägungen – Projektmanagement und Fassadentechnik sowie im betriebswirtschaftlichen Bereich der Studiengang BWL-Handel – Vertriebs- und Kooperationsmanagement für die SHK- und die Baubranche.

Die baubezogenen Studiengänge haben sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt, wobei in der Betriebswirtschaftslehre aber sehr stark Hersteller- und Großhandelsunternehmen der SHK-Branche und des sonstigen Baubereichs und beim Bauwesen große Bauunternehmen und Metallbaubetriebe der Fassadentechnik dominieren. Beide Studiengänge sind aber auch für das Sanitär-. Heizungs- und Klimatechnik-Handwerk mit seinem Klempnerbereich exakt passend und äußerst attraktiv um Betrieben akademisch ausgebildete, aber gleichzeitig auch praktisch orientierte Fach- und Führungskräfte zu bieten. 

Um das Handwerk noch stärker an dualen Studiengängen partizipieren zu lassen wurde zwischen dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima und der DHBW Mosbach zum 01.10.2011 ein Kooperationsvertrag geschlossen.

Der ZVSHK wird sich aktiv in die Vermarktung der Studiengänge im SHK-Handwerk und in die Weiterentwicklung der Studiengänge der DHBW Mosbach mit einbringen.   

Die DHBW Mosbach wird verstärkt Handwerksbetriebe, auch im Rahmen von Kooperationen, als Ausbildungsunternehmen zulassen und über eine bessere Durchmischung der Gruppen auch zu einem übergreifenden Verständnis (Hersteller – Großhändler – Handwerker sowie Generalunternehmer – Handwerker) in der Branche beitragen. Damit setzt sich hoffentlich der positive Trend von 2011 in den nächsten Jahren fort, dass sich mehr Handwerksunternehmen am Studienangebot BWL - Vertriebs- und Kooperationsmanagement beteiligen.