Fakultät Wirtschaft - BWL

Konzept

Studienangebot Gesundheitsmanagement

Das Gesundheitswesen zählt zu den dynamischen und herausragenden Wachstumsmärkten der Zukunft. Um nicht nur eine moderne Gesundheitsversorgung im Gesundheitssektor, sondern auch optimierte Wertschöpfungsprozesse sowie Wettbewerbsvorteile auf dem Gesundheitsmarkt sicherzustellen, benötigen Unternehmen und Einrichtungen im Gesundheitssektor betriebswirtschaftlich qualifizertes Personal.

Inhalte im Studienangebot Gesundheitsmanagement

Das Studienangebot Gesundheitsmanagement vermittelt nicht nur fundiertes betriebswirtschaftliches Know-How, sondern trägt auch den Besonderheiten und Herausforderungen des Gesundheitswesens sowie der Gesundheitsindustrie Rechnung. Die Unterteilung in die drei Profilrichtungen Healthcare Industry, Gesundheitseinrichtungen und Healthcare IT ermöglicht eine spezifische Behandlung relevanter Themen der unterschiedlichen Wirkungskreise. Den Studierenden wird folglich eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung in den unterschiedlichen Leistungssektoren des Gesundheitswesens ermöglicht. Durch die thematisch unterteilten Profilrichtungen kann die gesamte Bandbreite der Gesundheitsbranche abgedeckt werden.

Mit dem Studienangebot Gesundheitsmanagement haben somit Unternehmen aus dem Bereich Healthcare Industry und Einrichtungen des Gesundheitswesens die Möglichkeit ihren Führungsnachwuchs gemeinsam mit der DHBW Mosbach am Campus Bad Mergentheim auszubilden. Die duale Studienorganisation führt zu einer sichtbaren Qualifikation und gezielten Führungskräfteentwicklung in der zielorientierten Regelstudienzeit von 6 Semestern.

Tätigkeitsfelder und Partnerfirmen

Die Absolventen sind vielfältig auf verschiedenen Managementebenen in Gesundheitseinrichtungen, in der Gesundheitsindustrie sowie bei Verbänden und Organisation einsatzfähig. Dazu gehören beispielsweise die Qualitätssicherung und Leistungsoptimierung, jeweils eng verknüpft mit gesundheits- und sozialpolitischen Fragestellungen. Auch kann eine kaufmännische Leitung in Einrichtungen des Gesundheitswesens oder Unternehmensbereichen der Healthcare Industry angestrebt werden. Desweiteren liegen mögliche Aufgabenfelder in den Bereichen Qualiäts- und Projektmanagement, im Controlling und Rechnungswesen, in der Marketing bzw. Vertriebsabteilung, im Personalwesen oder der Aus- und Weiterbildung.

Partnerfirmen ergeben sich traditionell aus allen Instituten und Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie Unternehmen der Gesundheitsindustrie:

Praxisplätze für das Profil Gesundheitseinrichtungen werden insbesondere in Akut- und Reha-Kliniken (gemeinwirtschaftliche und privatwirtschaftliche Träger), in Alten- und Pflegeheimen, bei ambulanten sozialen Diensten, bei Verbänden wie dem DRK oder dem ASB, bei Krankenkassen, der kassenärztlichen Vereinigung sowie dem medizinischen Dienst der Krankenkassen angeboten.

Für das Profil Healthcare Industry ergeben sich Praxisplätze in Unternehmen der Medizintechnik oder Pharmaindustrie, in Biotechnologie- und Life Science Unternehmen, Großlaboren und Forschungsinstituten sowie Beratungsunternehmen dieser Branche.

Das Profil Healthcare IT richtet sich an alle Unternehmen und Kliniken der Gesundheitsbranche, die mit den vielfältigen Herausforderungen der IT konfrontiert sind.

Eine aktuelle Referenzliste unserer Partnerunternehmen finden Sie auf unserer Homepage. Des Weiteren werden freie Studien- und Ausbildungsplätze im Profil Gesundheitseinrichtungen und Healthcare Industry auf unserer Firmenliste veröffentlicht.