6 Schritte

In sechs Schritten: Ihr Weg zum Dualen Partner!

Sie wollen mit einer aktive Personalpolitik eigenen akademischen Nachwuchs qualifizieren? Mit einem dualen Studium haben Sie dafür das richtige Werkzeug. Auf diesen Seiten finden Sie die wichtigsten Informationen und ersten Schritte auf dem Weg zum Dualen Partner.

Die sechs einfachen Schritte auf diesem Weg erklären wir Ihnen gerne:

Schritt 1: Sie haben Interesse an einem oder mehreren Studienplätzen in unseren über 23 Studienangeboten? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter dualer-partner(at) mosbach.dhbw.de.

Schritt 2: In einem persönlichen Termin besprechen wir die Möglichkeiten und Voraussetzungen für einen Studienplatz in Ihrem Unternehmen.

Grundsätzlich ist das Studium an der DHBW gebührenfrei, d.h. Unternehmen wie Studierenden entstehen keine Kosten für das Studium.

Schritt 3: Wenn Sie überzeugt sind, erklären Sie unverbindlich und kostenfrei, dass Sie einen Studienplatz zur Verfügung stellen möchten. Die Studiengangsleitung unterstützt Sie gerne bei der Erstellung der erforderlichen Unterlagen.

Schritt 4: Nach Überprüfung und Zustimmung durch den Hochschulrat wird Ihr Unternehmen als Dualer Partner der DHBW aufgenommen. Sie dürfen künftig in allen Ihren Geschäftsunterlagen und Publikationen das Partner-Logo der DHBW führen und so z.B. in Stellenanzeigen Ihre Ausbildungskompetenz unterstreichen. Sie veranlassen die üblichen Maßnahmen, Anzeigenschaltung, Online-Stellenbörsen etc. Ihr Studienplatzangebot wird zudem entgeltfrei auf unserer Website veröffentlicht und damit einer Vielzahl von Studieninteressierten zugänglich gemacht.

Schritt 5: Die Studiengangsleitung unterstützt Sie bei der Erstellung eines auf die Anforderungen des Studiums abgestimmten Studien- und Ausbildungsplans, der sich an den Möglichkeiten und Erfordernissen Ihres Unternehmens orientiert.

Schritt 6: Sie wählen Ihren Studierenden aus und schließen mit ihm einen DHBW Studienvertrag ab. (Studienbeginn ist jeweils zum 1. Oktober eines Jahres.)

Die Duale Partnerschaft ist entgeltfrei bzw. beinhaltet keine weiteren Studiengebühren.