Broschüre: Handbuch Lehre an der DHBW

Cover Handbuch Lehre an der DHBW

Das Handbuch Lehre“ (auf der Seite ganz nach unten scrollen) ist eine Produktion des Zentrums für Hochschuldidaktik und Personalentwicklung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (ZHL). Wir möchten damit unseren Lehrenden die Didaktik des dualen, d. h. praxisintegrierten Studierens darstellen und ihnen eine Handlungsorientierung für die Entwicklung und Gestaltung von Lehrveranstaltungen geben. Hintergrund ist die an der DHBW angestrebte Förderung fachlicher, methodischer, sozialer und persönlicher Handlungskompetenz der Absolventen (didaktisches Leitziel der DHBW).

 

Aus dem Inhalt:

  • Übergeordnete Ziele von Lehrveranstaltungen an der DHBW
  • Definition und Aufgabe von Hochschuldidaktik
  • Rahmenbedingungen (guter) Lehre
  • Rolle des Lehrenden in der Lehrveranstaltung
  • Adressatencheck: Analyse des Teilnehmerkreises
  • Lernpsychologie
  • Kommunikation mit „anspruchsvollen“ Teilnehmenden
  • Regeln für konstruktives Feedback
  • Lernziele definieren
  • Systematische Stoffreduktion
  • Auswahl geeigneter didaktischer Methoden
  • Einsatz von Medien und Materialien
  • Blended Learning
  • Überprüfung von Lernerfolgen
  • Stoffverteilungsplanung