Fakultät Wirtschaft - Medien

Vordenken

Ausbilden

Kommt Ihnen das ein oder andere bekannt vor?

  • Beim nächsten Mal hätte ich aber gerne einen zuverlässigen IT-Dienstleister – und jemanden, der ihm erklären kann, was er tun soll.
  • Müssen wir eigentlich für jede kleine Änderung einen neuen Auftrag an die Agentur vergeben?
  • Das Intranet zu pflegen wird immer wichtiger, aber wir haben   überhaupt keine freien Ressourcen dafür.
  • Der Chef meint, er wolle „mehr Emotionen“ auf der Website. Was er damit meint, hat er nicht gesagt.
  • Wenn ich mir den neuen Katalog und unsere anderen Medien ansehe, da passt irgendwie nichts zusammen.
  • Unsere Website hat ja eine Menge Geld gekostet, wir wissen aber nicht, ob sie erfolgreich ist.

Gedankenspiele

Mehrere Computerbildschirme in einem Raum

Gelegentlich liegen Lösungen dort, wo niemand zu suchen wagt und so ist es auch hier. Und was ist die Lösung? Eben: Ausbilden! Zum Beispiel Onlinemedien an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach. Eine Kombination aus Informatik / Softwareentwicklung, Kommunikations- und Mediendesign, angewandter Psychologie (Human Computer Interaction und Usability) und Projektmanagement in einem praxisorientierten Studium mit Projekten und Teams.

"Onliner" lernen...

  • zwischen Marketing und IT zu dolmetschen,
  • mit dem Blick aufs ganze Projekt zu arbeiten,
  • Dienstleister kompetent zu beauftragen,
  • bei Medien und Systemen selbst mit Hand anzulegen.