Meldung im Detail

 


Förderung des Studiengangs Bauingenieurwesen

28. September 2018

Kooperationsvertrag für strategische Partnerschaft zwischen weisenburger und DHBW Mosbach unterzeichnet

Die Kooperationspartner schließen strategische Partnerschaft (v.l.n.r.): Matthias Kranich (Geschäftsführung), Max Mühlhäuser (DHBW), Nicolai Weisenburger (Geschäftsführung), Gabi Jeck-Schlottmann (DHBW) und Oliver Wolfbeiß (Geschäftsführung).

Die weisenburger Gruppe fördert Lehre und Forschung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach: Mit einem neuen Kooperationsvertrag schließen Geschäftsführer Nicolai Weisenburger, Rektorin Gabi Jeck-Schlottmann und Prorektor Max Mühlhäuser einen Pakt, um das Studium im Bauingenieurwesen gezielt weiterzuentwickeln. weisenburger unterstützt dazu finanziell eine Stiftungsprofessur.

„Die Weiterentwicklung des Studiums im Bauingenieuerwesen ist ein wichtiger Puzzlestein für die Sicherung des akademischen Nachwuchses bei weisenburger.“ Nicolai Weisenburger, Geschäftsführer der weisenburger Gruppe in Rastatt, ist sich bewusst, dass eine langfristige Zusammenarbeit die Lehre und damit auch sein Unternehmen voranbringt. weisenburger stellt hierzu finanzielle Mittel für eine Stiftungsprofessur bereit, liefert Fachinformationen aus der Branche und Impulse zur inhaltlichen Weiterentwicklung und entsendet Lehrbeauftragte an die Hochschule. „Um die Lehre zu fördern, unterstützen wir die DHBW Mosbach an vielen Stellen und haben nun zu diesem Zweck einen Kooperationsvertrag geschlossen.“

Rektorin Prof. Dr. Gabi Jeck-Schlottmann freute sich „besonders über das Engagement hier vor Ort. Mit dieser Kooperation können wir unseren Studiengang Bauingenieurwesen personell verstärken und die Qualität des dualen Studiums nachhaltig verbessern.“ Für die DHBW Mosbach finden sich viele Anknüpfungspunkte in der Lehre: Beispielsweise können anwendungsbezogene Studienprojekte mit der Unterstützung von weisenburger in den Laboren der Hochschule bearbeitet und erprobt werden. Prorektor und Dekan der Fakultät Technik Prof. Dr. Max Mühlhäuser sieht hierin „eine große Chance für die DHBW Mosbach, die Lehre im Kompetenzbereich Bauwesen nachhaltig zu stärken und die Studierenden praxisnah zu fördern.“

Über den Kooperationspartner

Die weisenburger Gruppe ist ein im Hochbau erfolgreiches Unternehmen mit einer mehr als 60-jährigen Geschichte und gestaltet Lebensraum von Frankfurt bis Stuttgart sowie von Karlsruhe bis Freiburg. weisenburger realisiert Projekte in den Kerngeschäftsfeldern Wohnungsbau, Reihenhäuser, Industrie- und Gewerbebau, Rohbau sowie Sanierung. Diese Geschäftsfelder stehen für eine Qualitätsführerschaft im Hochbau und bilden die Basis für weisenburger als etablierter Immobilien-Partner. Als stark wachsendes Unternehmen hat weisenburger einen langfristigen und nachhaltigen Bedarf an dualen Studierenden.