Meldung im Detail

 


Industrie 4.0 - Umsetzung in kleinen und mittleren Unternehmen

12. Juni 2017

Ob es um Revolution oder Evolution geht– wir sind Zeugen einer fundamentalen Veränderung in Gesellschaft und Wirtschaft, die durch die Digitalisierung angetrieben wird. Die IHK Rhein-Neckar und die DHBW Mosbach möchten mit der Veranstaltung "Industrie 4.0 – Umsetzung in Unternehmen – Wo fange ich an?" Best-Practice-Beispiele vorstellen. Ziel ist es, das Thema aus der Theorie in die Praxis zu transportieren und den Teilnehmern zusätzlich eine Plattform zum Austausch von Erfahrungen und Informationen zu bieten.

Die durch die Digitalisierung entstehenden Veränderungen im Produktions- und Wertschöpfungsprozess sind einschneidend und für Unternehmen eine echte Herausforderung. Um nicht abgehängt zu werden, müssen Unternehmen rechtzeitig Strategien entwickeln, wie die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung konkret genutzt werden können. Etablierte Prozesse zu verbessern und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln sollte das Ziel sein.

Um für den Wettlauf um die Produkte und Märkte von morgen gerüstet zu sein, müssen Unternehmen heute die Grundlagen für die digitale Transformation in ihrem Unternehmen legen.
Dies ist eine der zentralen Gestaltungsaufgaben der kommenden Jahre. Im Kern dieser Transformation geht es um einen zentralen Erfolgsfaktor unserer leistungsfähigen, innovationsstarken und zukunftsfähige Industrie.

Diese Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Technische Leiter, IT-Verantwortliche und alle Personen die mit Aufgaben zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen beauftragt sind.

Programm und Anmeldung: https://www.rhein-neckar.ihk24.de/event/15398107