Meldung im Detail

 


Neue Köpfe für den Campus Bad Mergentheim

4. Februar 2011

Am Campus Bad Mergentheim sind in den letzten Monaten zwei neue Professoren gestartet. Sie sollen den Studiengang International Business weiter voranbringen und spezifische Profile weiter ausbauen, um besser auf die Bedarfe der Wirtschaft einzugehen.

Im November 2010 wurde Dr. Marcus Hoffmann zum Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Investitionsgütermarketing, an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach (DHBW Mosbach) Campus Bad Mergentheim ernannt. Prof. Dr. Marcus Hoffmann verantwortet dort den Aufbau des Profilfachs "Marketing und Vertrieb" im Studiengang BWL International Business. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Vertriebsmanagement und Unternehmenskommunikation. Er studierte Wirtschaftswissenschaften mit Abschlüssen als Diplom-Kaufmann, Diplom-Volkswirt und Dr. rer. pol. Er startete seine Laufbahn 1994 als Verkäufer für Investitionsgüter. Von 1998 bis 2009 war er als Leiter im Marketing und Vertrieb in verschiedenen Branchen tätig. In 2009 gründete er eine auf die nachhaltige Verbesserung der Marketing- und Vertriebsergebnisse spezialisierte Unternehmensberatung, bevor er im November 2010 an den Campus Bad Mergentheim wechselte. Finanziert wird die Professur von einem Stifterbund, dem die Unternehmen Wittenstein AG, Stadt Bad Mergentheim, Main-Tauber-Kreis, Sparkasse Tauberfranken und die Stiftung ProDHBW Mosbach angehören.

Prof. Dr. Jens Schütte unterstützt seit dem 1. Januar ebenfalls den Studiengang International Business und wird dort das Profil „Finanz- und Rechnungswesen“ entwickeln und weiter ausbauen. Dabei kommen ihm sowohl seine Erfahrungen aus der Praxis der Wirtschaftsprüfung wie auch der Forschung zugute. Er war zuletzt Mitarbeiter im Bereich Wirtschaftsprüfung der Deloitte & Touche GmbH. Dort kümmerte er sich u.a. um die Prüfung von Einzel- und Konzernabschlüssen, beriet Unternehmen in Fragen zur nationalen und internationalen Rechnungslegung, und wirkte bei Unternehmensbewertungen mit. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FH Hildesheim,  promovierte er an der Universität Bremen über das Thema „Aktivierungskonzepte immaterieller Vermögenswerte“ und war nebenbei als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Lehre und Forschung tätig. Vor seiner wissenschaftlichen Karriere war Prof. Dr. Jens Schütte als Industriekaufmann im Vertrieb für augenoptische Gläser bei der Schott AG (damals: Deutsche Spezialglas AG) tätig. Für 2011 hat er sich vorgenommen, über Veranstaltungen im Studiengang International Business am Campus Bad Mergentheim hinaus neue Praxiskontakte zu generieren und auch weiterhin in der Forschung aktiv zu bleiben.

"Mit den beiden neuen Professoren und der geplanten Erweiterung des Studienangebots International Business in Richtung Vertrieb und Marketing wird das Profil des Standorts Bad Mergentheim der DHBW Mosbach zielgerichtet gestärkt“, freut sich Prof. Dr. Clemens Troche, Leiter des Campus Bad Mergentheim, über die Verstärkung des Professorenteams.