Meldung im Detail

 


Qualität und Data Science in der Marktforschung

29. August 2018

Mosbacher Professor ist Co-Herausgeber eines Sammelbandes


Marktforschung wandelt sich. Durch die rasante technische Entwicklung werden immer mehr Daten maschinengesteuert erhoben und teils vollautomatisch ausgewertet. Prof. Dr. Thomas Wirth, Studiengangsleiter für Onlinemedien an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach, ist Herausgeber eines Sammelbandes, der über Chancen und Risiken der Digitalisierung für die Branche aufklärt.


Das Buch „Qualität und Data Science in der Marktforschung. Prozesse, Daten und Modelle der Zukunft“ versteht sich als Wegweiser, um zukünftige Anforderungen der Marktforschung zu analysieren und zu bewerten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Qualitätsansprüchen an und für die Branche. Was zeichnet eine hochwertige Datenerhebung aus? Welche Methoden müssen in Aus- und Weiterbildung gelehrt werden? Die Autoren fordern, dass neben klassischer Primärerhebung und Datenauswertung auch die strategische Beratung, die Aufklärung zur Data Science sowie der Dialog mit dem Kunden zur Qualitätssicherung von Prozessen, Daten und Visualisierungen in den Fokus rücken müssen.

Zum Kapitel Marktforschung 4.0 und Digitale Innovation steuerte Herausgeber Thomas Wirth zwei Aufsätze bei: „Das Experiment gestern und heute, oder: die normative Kraft des Faktischen“ und als Interviewer „Suchmaschinenoptimierung (SEO) von innen betrachtet“. Sein DHBW-Kollege Prof. Dr. Arnulf Mester befasste sich mit „Trends in der Analytik von Webvideos für datengetriebene Produktinnovationen“.

Digitalisierung an der DHBW Mosbach

Die DHBW Mosbach wird mit solchen Initiativen ihrer Professorinnen und Professoren zunehmend zur Impulsgeberin für Forschung, Innovation und Transfer für die digitale Transformation. Unternehmen insbesondere auch im ländlichen Raum soll das zukünftige „Kompetenzcluster Digitalisierung“ unterstützen, das die vorhandenen Kompetenzen bündelt und weiter ausbaut.

Über die Herausgeber

Bernhard Keller ist Senior Research Consultant bei EARSandEYES, passionierter Markt- und Meinungsforscher und mehrfacher Buchautor.

Hans-Werner Klein ist CIO der Twenty54Labs und damit Experte für Applied Data Science in Industrie und Marktforschung.

Prof. Dr. Thomas Wirth ist Leiter des Steinbeis Transferzentrum Digitale Innovation und Studiengangsleiter für Medien-Onlinemedien der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach.