Christine Azarmi

Prof. Dr. Christine Azarmi

Interessensgebiete

  • International Business
  • Investition und Finanzierung, Corporate Finance, Unternehmensbewertung, Investment Banking, Mergers & Acquisitions
  • Statistik

Tätigkeitsfelder in der Organisation

  • Professorin, Fakultät Wirtschaft (Industrie, Handel, Bank, BStUF)
  • Studiengangsleitung International Program in Business (IPB)
  • Vertrauensprofessorin DHBW Mosbach

Mitgliedschaften und externe Tätigkeiten

  • Mitglied des CFA Institute
  • Beirat der InOne Consult

Lebenslauf

  • MBA in Finance an der California State University, USA
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Banklehrstuhl (Prof. Dr. Neus) an der Universität Tübingen
  • Promotion an der Universität Tübingen zum Thema „Information Asymmetries and Investment Banking in Mergers & Acquisitions“
  • Berufsbegleitender CFA (Chartered Financial Analyst) Abschluss 

  • Mergers & Acquisitions

    • Investment Banker in St. Louis, USA, verantwortlich für den gesamten M&A Prozess
    • Selbständige M&A Tätigkeit: Verkauf von europäischen KMU:
      Bewertung der Zielunternehmen, Erstellung von Informationsmemoranden und Auswahl potentieller Käufer
      Verhandlung von Kaufbedingungen und Preiskomponenten sowie Management des Due Diligence und Closing Prozesses 

    • Managementberaterin u.a. für DAX-Unternehmen, München

      • Zertifizierte Lead Trainerin für globale Managementtrainings/ Unternehmenssimulationen zur wertorientierten Unternehmensführung 
      • Entwicklung von  wertorientierten Steuerungs- und Vergütungssystemen, strategieorientierte Zielableitung, Allokation von Kapital und Portfoliomanagement in Industrieunternehmen
      • Bewertung von Portfoliokomponenten sowie Empfehlungen zur strategischen Portfoliooptimierung im Handel
      • 12-monatiges Restrukturierungsprojekt (Analyse und Implementierung) in der Öl- und Gasbranche in Houston, Texas, USA

      • Professorin an der DHBW Mosbach insbes. für International Business und Finanzierung

      Veröffentlichungen

      • Häcker, Christine (2007): Information Asymmetries and Investment Banking in Mergers & Acquisitions, Verlag Peter Lang, Frankfurt am Main.
      • Azarmi, Ted; Häcker Christine (2004): Mergers & Acquisitions, in: Das Wirtschaftsstudium, 33. Jg., Heft 7, S. 887.
      • Eisele, Florian; Häcker, Christine; Oesterle, Ralf (2004): German Venture Capitalists' Investment Criteria Over Financing Stages, in: International Business and Economics Research Journal, Vol. 3, No. 3, S. 87-103. 
      • Azarmi, Ted; Choi, SungSup; Häcker, Christine (2004): The Primex Proposal, Minimum Bid Price Requirements, And NASDAQ Market Woes, in: Journal of College Teaching & Learning, Vol. 1, No. 1, S. 93-99.
      • Azarmi, Ted; Häcker Christine (2003): Leveraged Buy Out, in: Das Wirtschaftsstudium, 32. Jg., Heft 11, S. 1367.
      • Azarmi, Ted; Eisele, Florian; Häcker, Christine (2003): Valuation and Market Timing in Private M&A Transactions, in: Journal of Business & Economics Research, Vol. 1, No. 8, S. 1-8. 
      • Häcker, Christine (2003): Interview, Nasdaq Woes - Life beyond tech, in: The Chartered Financial Analyst, Juni, S. 24 – 27.
      • Azarmi, Ted; Häcker, Christine (2003): Corporate Acquisition Through Bankruptcy Auctions, in: International Business and Economics Research Journal, Vol. 2, Nr. 1, S. 37-40.
      • Häcker, Christine (2000): Valuation of Internet Start-Ups, California State University, Long Beach.