Dirk Saller

Prof. Dr. Dirk Saller

29.06.2018

Interessensgebiete

Hochschul- und Bildungspolitik, Naturwissenschaften und Technik, Organisatorische Entwicklungen in Technologieunternehmen insbesondere aus den Perspektiven des Innovations- und Wissensmanagements, Naturwissenschaftliche Voraussetzungen für Ingenieurberufe, einzelne Bereiche der Grundlagenforschung in mathematischer Physik (Relativitätsprinzip in Quantentheorien).

Tätigkeitsfelder in der Organisation

  • Studiengangsleiter Informatik (seit 2014)
  • Senator der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (2010-2014 und seit 2015)
  • Mitglied in der Qualitätssicherungskommission der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (2010-2014)
  • Vorsitzender des Beirats der SLV Mannheim (2009-2017)
  • Mitglied in Expertengruppe des Wissenschaftsrats zur Evaluierung der Berufsakademie Sachsen
  • Rektor der DHBW Mosbach (2011-2014) mit den Campus Bad Mergentheim, Heilbronn und Mosbach
  • Vorsitzender der Fachkommission Technik der DHBW (2010-2014)
  • Mitglied im Engen Beirat des Regionalverbands VDI Nordbaden-Pfalz (2006-2011)
  • Prorektor und Dekan Technik der DHBW Mannheim (2006-20011)
  • Studiengangsleiter Informationstechnik (2004-2006)

Akademischer und beruflicher Werdegang

  • 1991-1996: Studium der Physik an den Universitäten Heidelberg und Pisa
  • 1997-2001: Promotion in Mathematik an der Universität Mannheim in Kooperation mit der Universität Florenz
  • 1997-2002: Berater für Schwachstellenanalysen und zugehörige IT-Konzepte in der Lebensmittelproduktion und im Telekommunikationssektor
  • 1999-2004: Freiberuflicher Dozent an der Berufsakademie Mannheim und an der Fachhochschule Ludwigshafen
  • 2001-2006: Geschäftsführender Gesellschafter eines Beratungsunternehmens mit Schwerpunkt Wissensmanagement in Technologieunternehmen
  • 2004-2006: Professor als Studiengangsleiter an der DHBW Mannheim im Studiengang Information Technology International
  • seit 2009: Management-Berater im Bereich Innovationsmanagement bei internationalem Automobilunternehmen und im Rennsport
  • 2006-2011: Prorektor und Dekan Technik an der DHBW Mannheim
  • 2011-2014: Rektor an der DHBW Mosbach
  • seit 2014: Professor als Studiengangsleiter an der DHBW Mosbach im Studiengang Information Technology International
  • Mai/Juni 2018: Visiting Professor an der Fakultät für Bildungswissenschaften und Psychologie der Universität Florenz (I)

Tätigkeitsfelder in der Lehre

  • Technische Studiengänge
  • Spektrum der Lehrveranstaltungen:

    • Mathematik, Physik,
    • Grundlagen der Elektrotechnik,
    • Systemtheorie, Projektmanagement
    • Innovationsmanagement

  • Studienvorbereitungskurse, Brückenkurse

    Drittmittelprojekte (eigen- oder mitverantwortlich)

    • 2008-2011: MathX3 / Aufbau Kompetenzzentrum mathematisch-naturwissenschaftliche Eingangsvoraussetzungen (Förderung Alstom)
    • 2009-2011: Nachhaltige Energiesysteme / Aufbau eines Technologieparks mit Leitsand und nachhaltigen Energiesystemen (Förderung ABB)
    • 2017-18: SysiMaL / Systematische Suche nach Indikatoren für Maschinelles Lernen (Förderung Deutsche Bundesbank)
    • 2018-2020: WatchIT / Rückwirkungen der Digitalisierung auf die Bankenaufsicht (Förderung Deutsche Bundesbank)

    Veröffentlichungen - Mathematische Physik

    „Infinitesimal symmetries in Covariant Quantum Mechanics“, paper accepted, to be published in "Quantum Theory and Symmetries with Lie Theory and Its Applications in Physics", Springer Proceedings in Mathematics and Statistics (2018) (zusammen mit J. Jansyka, M. Modugno)

    „Classification of infinitesimal symmetries in covariant classical mechanics“, in Journal of  Mathematical Physics, 47, 6 (2006), 6824-6842 (zusammen mit M. Modugno, J. Tolksdorf)

    „Covariant quantum mechanics and quantum symmetries“, in Proceedings on „Recent Developments in General Relativity“, Genoa (2000) (zusammen mit mit J. Janyska, M. Modugno)

    „A differential equations approach to Hamiltonian systems“, in Reports on Mathematical Physics, Vol. 49 (2002), No 2/3, (zusammen mit W. Seiler, D. Fesser)

    „Symmetries in covariant classical mechanics“, in Journal of  Mathematical Physics, 41, 10 (2000), 6824-6842 (zusammen mit R. Vitolo)

    Veröffentlichungen - Bildungswissenschaften

    “Kompetenzzentrum mathematisch-naturwissenschaftliches Basiswissen: Online Selbsttest MathX³”, in e-teaching.org Themenspecial E-Assessment, März 2010 (zusammen mit Dipl.-Päd. Katja Derr, Prof. Dr. Reinhold Hübl)

    MathX³ - Ein Online Selbsttest für Schüler”, in merz Zeitschrift für Medienpädagogik, Heft 2009/05 (zusammen mit K. Derr, T. Fried, B.  Hornung)

    “MathX³ - Online-Selbsttest zur Basiskompetenz Mathematik”(http://www.mathx3.de), in ZFHE Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 7.6.09, (zusammen mit K. Derr, T. Fried, B.  Hornung)

    “Basiskompetenz Mathematik - Fundament des Ingenieurberufs”, in Zukunftsmotor Metropolregion Rhein-Neckar 10/2008 (zusammen mit K. Derr, T. Fried, B.Hornung)