Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Verbürgte Qualität für unsere Studierenden, unsere Partnerunternehmen und unsere Mitarbeiter: Der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach (damals Berufsakademie Mosbach) wurde als erster staatlicher Einrichtung im Hochschulbereich in der Bundesrepublik Deutschland die Einhaltung der Norm ISO 9001:2000 bestätigt und eine Urkunde für die erfolgreiche Zertifizierung überreicht.

Um das vielfältige Set an internen und externen Zielen zu erreichen, setzt die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach intern auf ein umfassendes, integriertes (Qualitäts-) Managementsystem. Dazu wurden in den Jahren 2000 und 2001 die vorhandenen Elemente der Qualitätssicherung (Checklisten, Formulare, Routinen) zu einem ISO-9001-konformen Managementsystem erweitert. Es integriert die gesamte Duale Hochschule, betrifft alle Mitarbeiter und ist für sie im Intranet als Dokument verfügbar.

Die ISO 9001 ist eine weltweit gültige Norm, in der Qualitätskriterien als von guten Organisationen zu erfüllende Mindeststandards für jedwede Art von Unternehmen festgeschrieben sind. Diese Norm wurde 1987 eingeführt und hat sich zunächst sehr stark im Industriebereich etabliert. Inzwischen gewinnt sie auch im Bereich von Dienstleistungsunternehmen eine immer stärkere Verbreitung. Bis Ende des Jahres 2002 hatten sich weltweit bereits mehr als 500.000 Unternehmen erfolgreich einer neutralen Zertifizierung nach dieser Norm unterzogen. DHBW Mosbach - mehrfach erfolgreich zertifiziert

Eine solche Erstbegutachtung fand auch an der DHBW Mosbach vom 17. bis 19. Oktober 2001 durch die den Bildungsbereich spezialisierte Zertifizierungs-Institution, CERTQUA, statt, um die Funktionstüchtigkeit des hiesigen Managementsystems zu belegen. Dabei wurde der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach als erster staatlicher Einrichtung im Hochschulbereich in der Bundesrepublik Deutschland die Einhaltung der ISO 9001:2000 bestätigt und eine Urkunde für die erfolgreiche Zertifizierung überreicht. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach unterzieht sich seitdem jährlich externen Prüfungen, um dieses Zertifikat weiterhin tragen zu dürfen.

Das Managementsystem hat sich inzwischen bewährt, insbesondere bei der zügigen Integration neuer Mitarbeiter an der in den Jahren 1999 bis heute personell stark gewachsenen Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach. Wichtig ist, dieses laufend zu aktualisieren und damit funktionstüchtig zu halten. Im Jahr 2002 wurde schwerpunktmäßig der Bereich Arbeitssicherheit in das QM-System einbezogen und ausgebaut. Anfang 2003 wurde eine Selbstbewertung nach dem EFQM-Modell durchgeführt, um weitere Verbesserungspotenziale aufzudecken. Gleiches war auch das Ziel einer Risikoanalyse mit Hilfe der FMEA-Methodik.

Im Jahr 2008/2009 wurde die QM-Dokumentation der DHBW Mosbach von verlinkten MS-Office-Dateien (Word, Excel) mit Checklisten komplett modernisiert und umgestellt von der Berufsakademie auf die neuen Strukturen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Gekoppelt war dies mit einer technischen Modernisierung und Übertragung der Dokumentation in eine internetbasierte Form auf der Basis von dem Dokumentenmanagementsystem Typo3 mit eingebundenen Flussdiagrammen der Prozesse auf der Basis von Open-Office. Dieses Projekt wurde zusammen mit der DHBW Stuttgart/Horb und der DHBW Mannheim realisiert.

Anfang des Jahres 2014 wurde im Rahmen des Re-Zertifizierungsaudits von CERTQUA die Konformität mit der ISO 9001:2008 wiederholt bestätigt.

Ihr Kontakt zum Qualitätsmanagement

Prof. Dr. Alexander Neumann

Studiengangsleitung BWL - Handel
Studiengangsleitung BWL - HD - Branchenhandel Bau, Haustechnik, Elektro
Studiengangsleitung BWL - HD - Branchenhandel Agrar
Studiengangsleitung BWL - HD - Internationaler technischer Handel
QM-Beauftragter

alexander.neumann(at) mosbach.dhbw.de 06261 939-113 Detailansicht

Zertifiziertes Qualitätsmanagement