Dual Match - Bewerberportal goes International

Unser neues Angebot ist natürlich auch eine direkte Chance für internationale Studieninteressierte auf ein duales Studium an der DHBW Mosbach!

 

Für wen?

  • Schülerinnen und Schüler ab der Vorabiturklasse (11. Klasse/Oberstufe) mit dem konkreten Wunsch auf ein duales Studium.     Unser Praxistipp: Da die meisten dualen Studienplätze schon im Jahr vorher vergeben werden, ist oft eine rechtzeitige Bewerbung um einen dualen Studienplatz beim Unternehmen im Jahr vor deinem Abitur sinnvoll und notwendig!
  • Du machst im nächsten Jahr das Abitur und bist auf dem Weg zum DSD 2 (B2/C1) oder vergleichbar.

Wofür?

  • Möglichkeit zum direkten Kontakt zu Dualen Partnerunternehmen der DHBW Mosbach.
  • Deine Chance zur rechtzeitigen und direkten Bewerbung um einen dualen Studienplatz und damit einem Studienstart gleich nach dem Abitur!

Kosten?

Für die Registrierung und die Nutzung von "Dual Match" fallen für dich keine Kosten an.

Wie kann ich mich vorbereiten?

Dein Profil bei "Dual Match" ist eine Möglichkeit zum Kontakt und zum ersten Austausch. Es ist wie deine Visitenkarte, die du einem Unternehmen überreichst.

Wir wissen, dass Bewerbungen schreiben im Deutschunterricht oft nur sehr kurz oder gar nicht vorkommt. Deshalb hier ein paar Hinweise und Praxistipps für internationale Schüler/-innen:

  • Im Profilbereich werden viele Themen bereits abgefragt (z.B. Kompetenzen und Motivationen), bitte überlege dir hierzu schon vorher geeignete Beispiele, die du angeben kannst.
  • In deinem Profil gibt es auch schon die Möglichkeit, komplette Bewerbungsteile (als pdf) hochzuladen. Hierzu ist es gut, diese Unterlagen schon vorher anzufertigen!

      Geeignet sind:

  • Ein Anschreiben auf Deutsch mit Adresse und Kontaktdaten      Unser Praxistipp: Vergesse nicht die Angaben zu deiner offiziellen E-Mail, Telefonnummer oder Skype-Name.
  • Ein Schreiben zu deiner Motivation für dein duales Studium und Informationen zu deinem konkreten Studieninteresse.     Unser Praxistipp: ca. eine Seite, 11 Punkt-Schrift
  • Einen vollständigen tabellarischen Lebenslauf auf Deutsch.      Unser Praxistipp: Mit geeignetem (!) Bild wirkt es besser.
  • Dein letztes Schulzeugnis mit Notenspiegel (bitte pdf-Scan vom Original)      Unser Praxistipp: Eine eigene Übersetzung ins Deutsche im gleichen pdf mitschicken.
  • Deine eingescannten Unterlagen (Urkunden, Bestätigungen) als pdf.      Unser Praxistipp: Bitte nimm nur die für deinen Studienwunsch relevanten Unterlagen.
  • Eine Bestätigung der Deutschlehrkraft, mit der du Deutschkenntnisse im Niveau B2/C1 nachweisen kannst, bzw. der aktuelle Stand der DSD2-Prüfungsvorbereitung.     Unser Praxistipp: Lass es die Lehrkraft bitte auf offiziellem Briefpapier deiner Schule bestätigen oder stempeln.
  • Wenn du weitere Zertifikate oder Unterlagen hast, die deine gegebenen Beispiele belegen, kannst Du diese gerne als Scan mitschicken.      Unser Praxistipp: Mach aus den 'weiteren Unterlagen' ein gemeinsamens pdf.

Was ist noch wichtig?

Bitte achte bei deiner Bewerbung auf die Vollständigkeit der erforderlichen Unterlagen (siehe Registrierung)        Unser Praxistipp:  Bewerbe dich stets persönlich und mit eigener Leistung! Von deiner Lehrkraft erstellte Bewerbungsunterlagen oder einfache Vorlagen bzw. aus dem Internet kopierte Unterlagen fallen im Bewerbungsprozess, spätestens beim Bewerbungsgespräch, auf. Zeig was Du kannst - mach es selbst!

Für weitere Fragen haben wir hier eine FAQ-Seite oder schreibe uns eine E-Mail.

 

Und nun?

Du hast alle Informationen und Praxistipps gelesen und möchtest dich registrieren?

Hier geht es zur Seite der Bewerberbörse "Dual Match"