Lernplattform Moodle

Die Lernplattform Moodle ist das zentrale E-Learning-Instrument der DHBW Mosbach und bietet zahlreiche Wege, um das Internet für die Lehre gewinnbringend zu nutzen. Dazu zählen unter anderem:

•    ein passwortgeschützter Zugriff auf Lehr- und Lernmaterial jederzeit von jedem Ort
•    eine schnelle Verteilung von Skripten und anderen Unterrichtsmaterialien
•    einfache Möglichkeiten zur Organisation von Lehrveranstaltungen (z.B. E-Mail-Verteiler)
•    eine Online-Betreuung und -Beratung von Studierenden (z.B: Chats, Webkonferenz)
•    Online-Tests mit elektronischer Auswertung
•    eine Unterstützung von kooperativen Lehr- und Lernangeboten

Moodle-Kursraum-Templates 
Die Moodle-Kursraum-Templates bestehen aus Beispiel-Kursräumen, die Sie leicht an Ihre individuellen Lehr-/ Lernszenarien anpassen und modifizieren können.

Kursraum beantragen: https://moodle.mosbach.dhbw.de/mod/page/view.php?id=6595
Mehr über Moodle erfahren im Moodle-Kursraum "Moodle und Mehr"
Hilfe gibt’s gern unter moodle@mosbach.dhbw.de.

Übertragungstechnik für das Streamen von Vorlesungen

Sie haben an der DHBW Mosbach die Möglichkeit Ihre Vorlesung aus einem Vorlesungraum (=Senderaum) hinaus in einen anderen Raum (=Empfängerraum) an der DHBW Mosbach oder aber nach außerhalb (=Empfängerrechner) zu streamen.

Als grundlegende Technologie wird hierbei das Webkonferenzsystem BigBlueButton verwendet. 

Ausgewählte Räume an den Campus Mosbach und Bad Mergentheim wurden und werden dazu mit der notwendigen Hardware ausgestattet. Hierzu gehören die in den Räumen bereits vorhandenen Crestron-Anlagen zur Steuerung von Beamer und Lautsprecher sowie eine Webcam, ein Mikrofon und ein fest installierter Rechner. 

Informationen zur Vorlesungübertragung am Campus Mosbach

Informationen zur Vorlesungübertragung am Campus Bad Mergentheim

 

Weitere mediendidaktische Werkzeuge 

Neben der Lernplattform Moodle kommen an der DHBW Mosbach weitere E-Learning-Werkzeuge bzw. verschiedene Hard- und Software zur Unterstützung der Lehre zum Einsatz. Diese Werkzeuge können von den Lehrenden je nach Bedarf beispielsweise zur Präsentation der Vorlesungsinhalte im Vorlesungssaal, zur Erstellung von webbasierten Kursen, multimedialen Lernmaterialien, Online-Gruppenarbeit, etc. genutzt werden. 

Folgende Hard- und Softwarelösungen können derzeit an der DHBW Mosbach eingesetzt werden:

  • Software zur Vorlesungsaufzeichnung (Camtasia)
  • Software für Video- und Webkonferenzen (z.B. Adobe Connect im Bereich Webkonferenzen)
  • Autorensoftware zur Erstellung von interaktiven Online-Trainings (Articulate Storyline)
  • Lösungen für Abstimmungen/Abfragen während Vorlesungen (eduVote und Clicker)
  • Dokumentenkameras/Visualizer mit Life-Bild HD-Kamera (Projektor)
  • Software zur Plagiatsprüfung (Plagscan)
  • Think-cell, ein MS-Powerpoint-Plugin, mithilfe dessen sich, basierend auf MS-Ecxel-Daten, komplexe Diagramme schnell und einfach in einem standardisierten und professionellen Layout erstellen lassen.
  • Interaktives Display für digitale Tafelanschriebe und bearbeitbare Präsentationen (Smart Podium)
  • Medienraum mit Vollausstattung (Vorlesungsaufzeichnung mittels „Capture HD“, Smart Podium) (Raumreservierung und technische Einweisung nötig: moodle@mosbach.dhbw.de)
  • Mobile Lautsprecher und Drahtlosmikrofone

Alle technischen Anleitungen sowie Hinweise zum didaktischen Einsatz finden Sie in unserem Didaktischen Werkzeugkasten

 

Beratungsangebot

Wir helfen und beraten Sie als Lehrende gerne hinsichtlich der technischen Handhabung der Werkzeuge und ihrer didaktischen Integration in die Vorlesung. Das (Beratungs-)Angebot wird laufend erweitert.

Hilfe gibt's unter lehren@mosbach.dhbw.de