[Corona] Aktuelle Hinweise für Onlinemedien

zuletzt aktualisiert: Sa, 21.03.20 15:30

Sa, 21.03.20 15:30: Zur Studiensituation im Studienangebot Onlinemedien

Das Studium läuft vollständig in Onlineform weiter. Die beiden schriftlichen Prüfungen im 4. Semester wurden auf das 5. Semester verlegt. Für die beiden bislang abgesagten Präsenzprüfungen und die aktuell im April anstehenden Präsenzprüfungen im 2. Semester wurden bedingt formulierte Alternativtermine festgelegt. Die Studierenden wurden bereits detaillierter benachrichtigt.

Sa, 21.03.20 15:30: Zur Erreichbarkeit des Kernteams für das Studienangebot Onlinemedien

Das Kernteam des Studiengangs Onlinemedien steht nur noch in reduzierter Besetzung zur Verfügung und ist unter den bekannten Nummern leider telefonisch nicht mehr erreichbar. Bitte verwenden Sie für Ihre Kommunikation ausschließlich e-Mails oder die bereits mit Ihnen vereinbarten Kommunikationswege. Aktuell Lehrende können auch die mitgeteilte Alternativrufnummer zur Studiengangsleitung nutzen.

So, 15.03.20 20:20: Einstellung des Präsenzbetriebs der DHBW / Absage von Klausuren, Tests, Wiederholungsklausuren, Prüfungseinsichten / Erreichbarkeit Studiengangsteam

Nachdem in den letzten Tagen schon der Präsenzvorlesungsbetrieb eingestellt wurde, wird nun auf heutige aktuelle Anordnung des DHBW-Präsidiums (vgl. Seiten der DHBW) der komplette Präsenzbetrieb der DHBW weitgehend eingestellt:

  • Der Präsenzlehrbetrieb bleibt unterbrochen. Online- und Selbststudium bleiben möglich.
  • Der Prüfungsbetrieb in Form von Präsenzprüfungen wird eingestellt. Präsenzprüfungen, wie beispielsweise Klausuren, werden abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Schriftliche Prüfungsleistungen wie Studienarbeiten, Projektarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten können in Abstimmung mit den Studiengangsleitungen fortgesetzt werden.
  • Bibliotheken werden für den Publikumsverkehr geschlossen.
  • Labore werden für den Publikumsverkehr geschlossen.

Dies bedeutet für Onlinemedien-Studierende, dass alle für die 4. Theoriephase geplanten Klausuren und bislang einige der für die 2. Theoriephase geplanten Klausuren / Tests abgesagt und auf einen späteren Termin verschoben werden. Online-Abgaben und Online-Vorträge sind nach jetzigem Stand von den Absagen nicht betroffen und finden weiterhin wie geplant statt.

Ebenfalls abgesagt und zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden alle Prüfungs- / Klausureinsichtstermine für das 1. Semester am 17./18./23./26.3.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass aufgrund der weitgehenden Einstellung des Präsenzbetriebs der Hochschule das Kernteam Onlinemedien ab sofort keine Präsenztermine mehr wahrnimmt und nur noch (ggfs. gegenüber dem Regelbetrieb eingeschränkt) per e-Mail, Telefon einschl. Anrufbeantworter und ggfs. weiteren/anderen mit Ihnen vereinbarten Kommunikationsmitteln erreichbar ist.  

Sa, 14.03.20 16:30: Zum Studienbetrieb im Studienangebot Onlinemedien

Das Wissenschaftsministerium hat die Durchführung von Präsenzlehrveranstaltungen an allen Hochschulen des Landes ausgesetzt. Dies betrifft auch die Kurse ON19 (2. Semester), ON18 (4. Semester) und ON17 (5. Semester). Alle vereinbarten Termine (von Lehrveranstaltungen und Prüfungen) bleiben wie angekündigt bestehen. Präsenzlehre und studentische Vorträge werden durch Online-Formate ohne Präsenz ersetzt. Schriftliche Prüfungen unter Aufsicht (also Klausuren und Tests) werden zu den geplanten Terminen unter Berücksichtigung besonderer Vorkehrungen durchgeführt. Die einzelnen Kurse wurden / werden über ihre Situation über ihr Kursforum (ON19) und ihre Kursverteiler (ON18, ON17) spezifisch informiert.

Sa, 14.03.20 16:30: Zur Erreichbarkeit des Kernteams für das Studienangebot Onlinemedien

Das Kernteam des Studiengangs Onlinemedien ist persönlich nur noch eingeschränkt erreichbar: Bitte nutzen Sie e-Mail,  Telefonate und telefonische Mitteilungen auf dem Anrufbeantworter oder die anderen mit Ihnen vereinbarten Kommunikationsmittel. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns derzeitig vorrangig um die Aufrechterhaltung des aktuellen Studien- und Prüfungsbetriebs kümmern und in allen anderen Angelegenheiten die  von Ihnen bei uns gewohnte Reaktionszeit nicht durchgängig aufrechterhalten können.


Vielen Dank.

PS  Allgemeine Informationen zu dieser Sondersituation finden Sie auf den Seiten der DHBW Mosbach