Hintergründe

Wirken Sie bei uns in der Lehre mit!

Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach bilden eine tragende Säule der dualen Ausbildung. Sie leisten über 50 Prozent der Vorlesungsstunden und fungieren als eine wertvolle Schnittstelle zwischen Praxis und Theorie.

Lehrbeauftragter im Seminar

Im Prinzip können alle Fächer der verschiedenen Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft und Technik von Lehrbeauftragten unterrichtet werden. Um einen Überblick über die Lehrinhalte zu erhalten, können Sie sich die Studienverläufe auf den Web-Seiten der einzelnen Studienangebote anschauen.

 

Mitarbeit als Prüfer und Betreuer

Neben theoretischen Vorlesungen in den einzelnen Modulen ist auch eine Mitarbeit bei mündlichen Prüfungen und die Betreuung sowie Bewertung von Projekt- und Bachelorarbeiten möglich. Können Sie sich eine Mitarbeit als Prüfer oder die Übernahme der Betreuung einer wissenschaftlichen Arbeit in Ihrem Spezialgebiet vorstellen? Sprechen Sie direkt unsere Studiengangsleiter/innen an, um weitere Informationen zu erhalten und in den Betreuerpool aufgenommen zu werden.  

Initiativ Bewerben für einen Lehrauftrag
Sie interessieren sich, ganz allgemein, für einen Lehrauftrag in Ihrem Spezialgebiet? Bewerben Sie sich initiativ bei uns, das entsprechende Formular finden Sie hier.

Bewerben auf ausgeschriebene Lehraufträge

Die DHBW sucht kontinuierlich in verschiedenen Studiengängen für unterschiedliche Fächer Lehrbeauftragte. Darüber hinaus gibt es regelmäßig konkrete Lehrveranstaltungen, die mit Lehrbeauftragten besetzt werden sollen. Sie können sich über den aktuellen Bedarf hier informieren.

Warum lohnt sich das Engagement in der Lehre an der DHBW? Lebenslanges Lernen übt man am besten, wenn man lehrt. Durch einen Lehrauftrag können Sie Ihren Erfahrungsschatz an motivierte junge Erwachsene weitergeben. Fachliche Diskussionen in den Seminaren bringen Ihnen möglicherweise neue Impulse für betriebliche Problemlösungen. Die DHBW bietet eine ausgezeichnete Ausstattung und die Möglichkeit, modernste Lehrmethoden zu erproben. Auch steht Ihnen selbstverständlich die gesamte Infrastruktur der Bibliothek (Ausleihe, Fernleihe, Online-Recherche mit diversen Datenbanken, E-Books u. v. m.) zur Verfügung. Die Lehrbeauftragten werden intensiv von den jeweiligen Studiengangsleitern sowie den dazugehörenden Sekretariaten unterstützt.

Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch ergeben sich durch den regelmäßigen Kontakt mit hauptamtlich Lehrenden und anderen Lehrbeauftragten beispielsweise bei Dozententreffen. Jedes Jahr gibt es eine Reihe von Seminaren zur Fort- und Weiterbildung der haupt- und nebenamtlichen Lehrbeauftragten am Zentrum für Hochschuldidaktik und lebenslanges Lernen (ZHL), ansässig an der DHBW Heidenheim. Ergänzend bieten wir hausinterne Kompaktseminare an den beiden Campus Mosbach und Mergentheim an. Diese Angebote können Sie kostenlos nutzen. Mehr Informationen finden Sie u.a. auf der Website des ZHL. Das aktuelle Inhouse-Schulungsangebot finden Sie hier. Sehr empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang das Handbuch Lehre des ZHL, das Ihnen die Didaktik an der Dualen Hochschule näherbringt. Zu guter letzt wird die Tätigkeit bezahlt (Vergütung der Lehrveranstaltungen, Erstattung der Reisekosten, Prüfungsvergütungen).