Willkommen an der DHBW Mosbach!

Updates zum Studienstart

Mit dem Studium an der DHBW Mosbach beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Die ersten Tage und Wochen sind spannend, aufregend und manchmal auch verwirrend. Ganz gleich, ob Sie Ihr Studium am Standort in Mosbach oder Bad Mergentheim beginnen, der Anfang und die Orientierungsphase sind gleich. Die Raumsuche, das Recherchieren in der Bibliothek oder die Frage, wie sich die Mittagspause gestalten lässt sind nur einige von vielen Punkten die Sie sich gerade zu Beginn stellen werden. Wir geben Ihnen Orientierung, was Sie wo finden bzw. erledigen können.

Ihre Theoriephase beginnt mit einer studiengangsinternen Erstsemesterbegrüßung, bei der Sie Ihre Studienkolleginnen und -kollegen, die DHBW Mosbach und den jeweiligen Campus kennenlernen.

Fakultät WirtschaftDonnerstag, den 1. Oktober 2020
Fakultät TechnikMontag, den 30. November 2020

 

Das Wintersemester 2020/21 an der DHBW Mosbach wird hybrid sein, d.h. eine Kombination aus Präsenzlehre, Online-Formaten und digitalisierten Lehrinhalten.

Die konkrete Entscheidung und Planung zur jeweiligen Gestaltung des hybriden Semesters treffen die Studiengangsleitungen kurs- und modulspezifisch und informieren ihre Studierenden (E-Mail, Vorlesungspläne und/oder Moodle). Das 1. Semester der Fakultäten Wirtschaft und Technik soll mit einem höchstmöglichen Anteil an Präsenzlehre ablaufen.

FAQ zum Studienstart in Corona-Zeiten

Das Studium in so besonderen Zeiten zu beginnen ist natürlich nicht einfach. Wir als Hochschule möchten Ihnen einen unbeschwerten Start ermöglichen. Daher gibt es gewisse Einschränkungen und Vorkehrungen, die Ihren Studienalltag begleiten werden.

Das Wintersemester 2020/21 wird ein hybrides Semester sein. Das bedeutet, es wird eine Mischung aus digitalen Angeboten und Präsezveranstaltungen geben. Für unsere Erstsemester soll der Start ins Studium reibungslos verlaufen. Daher ist das Ziel, so viele Veranstaltungen wie möglich vor Ort abzuhalten.

Die Vorlesungs- und Seminarräume sind dem Studiengang fest zugeordnet, es kann zu Teilungen eines Kurses kommen, bei denen die jeweilie Vorlesung live in mehrere Räume übertragen werden kann. Die Einteilungen und endgütigen Entscheidungen treffen die jeweiligen Studiengangsleitungen. Diese informieren Sie über Ihre Kurspläne und den Ablauf. 

Weitere Infos zum hybriden Semester

Neben gültigen Hygienevorschriften, gibt es ebenfalls Änderungen in der Bibliotheksnutzung, bei der Mensa-/ Cafeteria und im Laborbetrieb.

Zur Verpflegungssituation

Mosbach

Die Mensa im Ärztehaus bietet bis auf weiteres keine Verpflegung an.  Das Studierendenwerk hat mit der Alten Mälzerei eine Kooperation geschlossen, mit der sowohl die Studierenden als auch Mitarbeitende der DHBW Mosbach Sonderkonditionen für die Mittagsverpflegung nutzen können. Die Cafeteria im A-Gebäude sowie die Versorgung in der Arnold-Janssen-Straße nehmen ab Oktober ihren Betrieb wieder auf. Dort gibt es verschiedene Backwaren, belegte Brötchen, Getränke, uvm zur Mitnahme.

Weitere Infos zu den Verpflegungsmöglichkeiten

Bad Mergentheim

Am Campus in Bad Mergentheim findet der Essensmarkenverkauf wieder statt:

  • Montag und Mittwoch von 08:45 bis 11:30 Uhr im Schloss 2, Raum S2/1120. 
  • Dienstag von 10:30 bis 10:45 Uhr im Mittelstandszentrum

Folgende Restaurants stehen dafür derzeit zur Verfügung:

  • Pizzeria Promodore am Bahnhof
  • Balis Kebap in der Poststraße

Bibliotheksnutzung

Es wird dieses mal leider keine Präsenzeinführungen in die Bibliothek vor Ort geben. Alternativ gibt es ein Online-Tool für die Erstsemestereinführung in Moodle.

Weitere Infos zur Nutzung der beiden Bibliotheken

In Mosbach und Bad Mergentheim stehen in der Regel ausreichende Möglichkeiten zur Anmietung eines Zimmers oder einer Wohnung zur Verfügung. Speziell für dual Studierende gibt es die Zimmerbörse DualHome. Hier gibt es beispielsweise die Möglichkeit, jemanden für einen Wohnungs-/Zimmertausch in der Praxis- bzw. Theoriephasen zu finden. Im Anzeigenmarkt der regionalen Tagespresse, auf der Homepage des Studierendenwerkes Heidelberg oder auch auf www.wg-gesucht.de finden sich ebenfalls Mietangebote.

Vorbereitung auf ein Studium an der DHBW Mosbach

Für die Dauer ihres Studiums haben alle Studierenden folgende Gebühren und Beiträge an die DHBW zu bezahlen:

  1. Verwaltungskostenbeitrag
    Gemäß § 12 Landeshochschulgebührengesetz ist von allen Studierenden ein jährlicher Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von EUR 140,00 zu entrichten.
    Der Betrag ist immer zum 1. Oktober eines Jahres fällig.
     
  2. Studierendenwerksbeitrag
    Gemäß § 4 der Beitragsordnung des Studierendenwerks Heidelberg ist von allen Studierenden ein jährlicher Studierendenwerksbeitrag in Höhe von EUR 80,00 zu entrichten.
    Der Betrag ist immer zum 1. Oktober eines Jahres fällig.
     
  3. Studierendenschaftsbeitrag
    Gemäß §§ 2 und 3 der Beitragssatzung der verfassten Studierendenschaft der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ist von allen Studierenden ein jährlicher Studierendenschaftsbeitrag in Höhe von EUR 16,00 zu entrichten.
     
  4. Zahlungsweise
    Für die Dauer Ihres Studiums an der DHBW Mosbach müssen Sie somit zu dem genannten Termin folgenden Betrag bezahlen: EUR 236,00

Die Beträge können Sie in einer Überweisung zusammenfassen. Die Bankverbindung und den Verwendungszweck entnehmen Sie bitte Ihrem Gebührenbescheid. Bitte halten Sie sich genau an den vorgegebenen Verwendungszweck. Ansonsten kann Ihre Überweisung nicht zugeordnet werden.  

Weitere Gebühren

Zweitstudium

Ein Erststudium von Bachelor bis zur Promotion ist an staatlichen Hochschulen in Baden-Württemberg gebührenfrei. Für ein Zweitstudium werden ab dem Wintersemester 2017/18 Studiengebühren in Höhe von 650 € pro Semester erhoben.

Internationale Studierende

Auch für neu eingeschriebene internationale Studierende aus Nicht-EU/EWR-Staaten werden ab dem Wintersemester 2017/18 Studiengebühren in Höhe von 1.500 € pro Semester erhoben.

Weitere Informationen u. a. zu möglichen Befreiungen der Studiengebühr werden Sie demnächst hier finden.

Nähere Informationen finden Sie auch auf der Seite des MWK.

Studierende an der DHBW genießen einen besonderen Status: Sie sind nicht nur Studierende, sondern schließen gleichzeitig einen Vertrag mit ihrem Unternehmen. Von diesem erhalten Sie durchgängig, also auch während der Theoriephase, eine Ausbildungsvergütung.

Darüber hinaus bieten sich den Studierenden weitere Möglichkeiten, eine finanzielle Unterstützung zu beziehen.

BAföG

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) soll es jeder Person ermöglichen, eine Ausbildung bzw. Studium zu absolvieren, die den Neigungen und Fähigkeiten gerecht wird - unabhängig von der finanziellen Situation innerhalb der Familie. Als Studierende der DHBW haben Sie im Rahmen der gesetzlichen Regelungen Anspruch auf Leistungen nach dem BAföG.

An der DHBW Mosbach finden zu Studienbeginn und während des Studiums regelmäßig Beratungstermine statt.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter den nachfolgend genannten Links:

Aufstiegsstipendium für Berufserfahrene

Das Aufstiegsstipendium ist eine Förderung des Bundes und richtet sich an Fachkräfte mit einer beruflichen Ausbildung und mindestens zwei Jahren Berufspraxis. Die Bewerbung ist schon vor Beginn eines Studiums und bis zum Ende des zweiten Studiensemesters möglich. Weitere Informationen finden Sie unter www.aufstiegsstipendium.de.

Weitere Informationen zu Stipendien

Stipendienlotse - Das Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet einen Überblick über aktuelle Stipendien-Programme.

Alle Erstsemester erhalten ein paar Wochen vor Beginn der Theoriephase (also im September in der Fakultät Wirtschaft und im November in der Fakultät Technik) vom IT Service per Post alle wichtigen Informationen zum Thema, so dass Sie von Anfang an die technische Infrastruktur an der DHBW Mosbach nutzen können. Sie bekommen einen Benutzernamen sowie ein Passwort, um auf sämtliche EDV-Angebote der DHBW Mosbach zugreifen zu können (z.B. auf unsere Bibliotheks-Kataloge, auf unsere Lernplattform oder auf das Internet). Auch erhalten Sie eine eigene DHBW-E-Mail-Adresse, über die die komplette Kommunikation rund um Ihr Studium abläuft. An allen Standorten und in allen Gebäuden haben Sie zu den jeweiligen Öffnungszeiten Zugriff auf fest installierte Rechner. Es stehen Ihnen zwei Betriebssysteme zur Verfügung: Windows und Linux. Zugang zum WLAN erhalten Sie auch mit Ihren privaten Geräten.

Für einen reibungslosen Start wird dringend empfohlen sich bereits vor Studienbeginn nach Erhalt des Informationsschreibens und der persönlichen Zugangsdaten mit der EDV-Nutzung vertraut zu machen.

Über die Webseite https://account.mosbach.dhbw.de ist es jeder Nutzerin bzw. jedem Nutzer möglich, das Passwort zurückzusetzen und das Benutzer-Konto nach dreimaliger Kennwortfehleingabe wieder freizuschalten. Dies gilt für den Benutzer-Account an der DHBW sowie für den Moodle-Account. Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Ihr Konto verwalten.

Sozialversicherungspflicht

Einbeziehung der Studierenden dualer Studiengänge in die Versicherungspflicht zur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung

Mit Inkrafttreten des Vierten Gesetzes zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze vom 22.12.2011 (veröffentlicht im Bundesgesetzblatt Nr. 71 vom 29.12.2011, Seite 3057 ff) ergeben sich Änderungen für Studierende dualer Studiengänge:

Durch die Gesetzesänderung wird die Versicherungspflicht von Teilnehmern an dualen Studiengängen einheitlich für alle dualen Studiengänge und für die gesamte Dauer des Studiengangs geregelt. Unter anderem werden nach diesem Gesetz die Teilnehmer an dualen Studiengängen den zur Berufsausbildung Beschäftigten gleichgestellt und als solche einheitlich für die gesamte Dauer des entsprechenden Studiengangs der Versicherungspflicht in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung unterstellt. Die entsprechenden gesetzlichen Regelungen traten am 1. Januar 2012 in Kraft (vgl. Artikel 23 des Gesetzes). Das Gesetz kann unter www.bgbl.de (kostenloser Bürgerzugang) abgerufen werden.

Für Studienbewerber gilt aufgrund der gesetzlichen Änderung, dass die Vorlage einer Versicherungsbescheinigung nach § 2 der Verordnung über Inhalt, Form und Frist der Meldungen sowie das Meldeverfahren für die Krankenversicherung der Studenten (Studentenkrankenversicherungs-Meldeverordnung - SKV-MV) zur Immatrikulation an der DHBW nicht mehr erforderlich ist.

Downloads

Gesetzliche Unfallversicherung

Während des Studiums an der DHBW Mosbach sind Studierende durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. Weitere Informationen darüber, welche Tätigkeiten versichert sind, und Infoblätter gibt es auf der Website der Unfallkasse Baden-Württemberg.  

Downloads

Ihren Studierendenausweis erhalten Sie kostenlos von der Verwaltung.

Sollten Sie Ihren Ausweis verlieren, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Verwaltung. Der neue Ausweis kostet Sie dann allerdings 18 Euro.

Mit Ihrem Ausweis können Sie:

  • Mahlzeiten in der Mensa bezahlen
  • kopieren
  • Bücher in der Bibliothek ausleihen und auch die Mahngebühren bezahlen (die hoffentlich nicht anfallen!)
  • Druckkonto aufladen
  • und er berechtigt zur Nutzung des Parkhauses am Krankenhaus zum günstigen Studierendentarif.

Damit das alles funktioniert, müssen Sie Ihren Ausweis aufladen. Entsprechende Ladestationen finden Sie in den Gebäuden im Lohrtalweg und in der Arnold-Janssen-Straße.

Für den Einsatz außerhalb der Landesgrenzen lohnt die Anschaffung eines internationalen Studentenausweises (International Student Identity Card, kurz ISIC). Über den Sinn und Zweck informiert die Website von ISIC. Auch dieser Ausweis wird von der Verwaltung ausgestellt oder kann online beantragt werden.

Vorbereitungskurse für Studienanfängerinnen und -anfänger

Die DHBW Mosbach bietet Ihnen für Ihren maximalen Studienerfolg verschiedene Vorkurse an. Diese starten in der Regel 2 Monate vor Studienbeginn im Oktober eines jeden Kalenderjahres.

Alle Informationen, die Sie zum Semster Null und zu den vorbereitenden Mathematikkursen benötigen, erhalten Sie hier.

In Mosbach und Bad Mergentheim stehen in der Regel ausreichende Möglichkeiten zur
Anmietung eines Zimmers oder einer Wohnung zur Verfügung. Die Mietpreise einer 1-2-Zimmer-Wohnung liegen zwischen 200 und 300 Euro.

Speziell für dual Studierende gibt es die Zimmerbörse DualHome. Hier gibt es beispielsweise die Möglichkeit, jemanden für einen Wohnungs-/Zimmertausch in der Praxis- bzw. Theoriephasen zu finden. 

Im Anzeigenmarkt der regionalen Tagespresse, auf der Homepage des Studierendenwerkes Heidelberg oder auch auf www.wg-gesucht.de finden sich ebenfalls Mietangebote.

Die ersten Wochen des Studiums

Mosbach

Die Parkmöglichkeiten im Stadtbereich Mosbachs sind begrenzt. In den Parkhäusern ist ein Parken nur gegen Entrichtung einer Parkgebühr möglich.

Darüber hinaus steht das Parkhaus am Krankenhaus für unsere Studenten zur Verfügung. Um den DHBW-Tarif von 1,50 Euro/Tag zu erhalten, muss die Einfahrt „PH Lohrtal” genutzt werden. Derzeitige Tarife ohne Studierendenausweis:

  • 1 Std. 0,30 Euro
  • 2 Std. 0,60 Euro
  • 3 Std. 1,30 Euro
  • 4 Std. 2,00 Euro
  • jede weitere Std. 1,00 Euro

Mit Studierendenausweis wird nur 1,50 Euro/Tag abgerechnet. Der Betrag muss bar am Automaten entrichtet werden und kann nicht mit dem Studierendenausweis bezahlt werden. Außerdem kann nur der Automat im Parkhaus genutzt werden und nicht der Automat im Krankenhaus.

Bad Mergentheim

Parkmöglichkeiten gibt es in unmittelbarer Nähe zur DHBW im Parkhaus der PBW am Schloss.

Tagesparken

Parktickets für das Parkhaus am Schloss können direkt vor Ort an der Schranke gelöst werden.

Dauerparken

Das Parkhaus am Schloss bietet Parkberechtigungen zum Tarif von monatlich 39 Euro an. Interessierte können sich im Online-Kundensystem (myPBW) ein Konto anlegen und einen Dauerparkvertrag abschließen.

Anmeldung bei myPBW

Weitere Parkmöglichkeiten

Zusätzlich gibt es in der Stadt weitere Parkhäuser und -plätze, von denen aus die DHBW innerhalb weniger Minuten zu Fuß zu erreichen ist.

Campus MosbachCampus Bad Mergentheim
Knopfweg 1/1, (Gebäude G)Schloss 2
74821 Mosbach97980 Bad Mergentheim
Tel.: +49 6261 939 419Tel. +49 7931 1230-553
E-Mail: bibliothek@mosbach.dhbw.deE-Mail: bibliothek-mgh@mosbach.dhbw.de

Zur Homepage

Hochschulsport Mosbach

In Mosbach gibt es eine vielart an Sportarten zur Auswahl: Aikido, Badminton, Basketball, Floorball, Fußball, Handball, Judo, Jiu-Jitsu, Ju-Jutsu, Leichtathletik, Reiten, Taekwondo, Tischtennis, Triathlon, Volleyball, Wirbelsäulengymnastik, uvm.

Zur Übersicht

Hochschulsport Bad Mergentheim

Der Campus Bad Mergentheim besitzt einen eigenen Fitnessraum. Er befindet sich gegenüber von Schloss 10, direkt neben dem Studentenwohnheim. Zutritt haben alle Studierenden des Campus Bad Mergentheim.

Zudem gibt es ein unterschiedliches Angebot an Sportkursen.

Daneben gibt es in Kooperation mit dem TV 1862 Bad Mergentheim e.V. und dem SV Wachbach 1949 e.V. für Studierende ein breit angelegtes Sportprogramm. Damit Sie das Sportangebot im Rahmen der Kooperation nutzen können, ist eine kostenfreie Mitgliedschaft im Verein „DHBW friends for life e.V.“ Voraussetzung. So haben unsere Studierende die Möglichkeit, mit einer kostenfreien Mitgliedschaft an einer der angebotenen Sportarten teilzunehmen (Abteilungsbeiträge sind - sofern vorhanden - gesondert zu bezahlen).

Weitere Infos

 

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach bietet ihren Studierenden viele Möglichkeiten, sich für ihre Interessen aktiv einzusetzen. Neben der Arbeit in der Studierendenvertretung bieten die Gremien der Dualen Hochschule – der Hochschulrat und der Örtliche Senat – weitere Gelegenheiten für studentisches Engagement.

In der Studierendenvertretung, kurz StuV genannt, sitzen die jeweiligen Bereichsprecher und ihre Stellvertreter. Aber auch alle anderen, die Interesse haben, können bei der StuV mitarbeiten und sind bei den wöchentlichen Besprechungen herzlich willkommen. Gemeinsam vertreten sie die Interessen der Studierenden gegenüber Dozenten, Studiengangsleitern, der Leitung sowie in den Gremien der Dualen Hochschule. Die StuV ist damit das elementare Bindeglied zwischen den Studierenden und den übrigen Gremien und kümmert sich um das, was Studierende bewegt. Außerdem organisiert sie studentische Veranstaltungen, wie z.B. die Sportition, Hüttenfeten etc.

Zur Website der Studierendenvertretung

Sie wollen während Ihres Studiums über Neuigkeiten, Veranstaltungen und dem Campusleben an der DHBW Mosbach auf dem Laufenden gehalten werden?

⇒ Folgen Sie uns auf Instagram!

Informations- und Beratungsangebot

Anlaufstelle bei Fragen rund um das Thema: Studierendenausweis, Gebührenmanagement, Studierendenbeiträge, Anträge, Waisenrente, etc.

BAföG

Bei Fragen rund um das Thema BAföG ist das Studierendenwerk Heidelberg zuständig.

  • Allgemeine BAföG BeratungMo - Do von 10.00 - 16.00 Uhr und Fr 10.00 - 14.00 Uhr
  • Studienkredit Beratung - KfW-Studienkredit und andere Finanzierungsmöglichkeiten
    Mo 9.00 - 11.30 Uhr, Di - Fr 10.00 - 11.30 Uhr, Mi 12.30 - 15.30 sowie nach Vereinbarung

Marstallhof 3 | 69117 Heidelberg | Tel. +49 6221 54-5404 | E-Mail: foe@stw.uni-heidelberg.de

    Die BAföG-Beratung ist zu bestimmten Terminen auch direkt in Mosbach vor Ort.

    Rechtsberatung beim Studierendenwerk Heidelberg

    Das Stw Heidelberg bietet Studierenden für Rechtsfragen, im Rahmen des Aufgaben- und Zuständigkeitsbereich des Studierendenwerk Heidelbergs, eine rechtliche Beratung an. Eine Beratung ist nur in der Sprechstunde und nur bei Vorlage eines gültigen Studienausweises möglich. Sprechzeiten: Di 14.30 - 16.00 Uhr

    ServiceCenter am Uniplatz | Grabengasse 12 | 69117 Heidelberg

     

    Weitere Infos zum Studierendenwerk Heidelberg: https://www.stw.uni-heidelberg.de/de

    Die Vetrauensprofessorin steht Ihnen in Studienfragen und bei presönlichen Schwierigkeiten als neutrale Ansprechpartnerin zur Seite und hilft bei Konflikten

    → zwischen Studierenden

    → zwischen Studierenden und Dozierenden

    → zwischen Studierenden und Unternehmen

    Die Psychosoziale Beratungsstelle des Studierendenwerks Heidelberg berät bei allen studienbezogenen und persönlichen Problemen.

    Für ein persönliches Gespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin über das Sekretariat (Tel. 06221 54-3750) oder per Mail  pbs@stw.uni-heidelberg.de. Eine anonyme Online-Beratung finden Sie unter https://www.pbsonline-heidelberg.de/

    Ansprechperson Bad Mergentheim
    Jasmin Westphal
    0172 677 8216
    pbs.dhbw-badmergentheim@stw.uni-heidelberg.de

    Ansprechperson Mosbach
    Dr. Frank-Hagen Hofmann
    pbs.dhbw-mosbach@stw.uni-heidelberg.de

     

    Ansprechperson für DHBW-Studierende mit Behinderung und chronischen Krankheiten.

    Für die DHBW Mosbach ist der Gesamtschwerbehindertenvertreter der DHBW - Herr Günter Schneider (DHBW Stuttgart) - zuständig.

     

    Anlaufstelle für ausländische Gaststudierende, ausländische Studienbewerber*innen und für Studierende der DHBW Mosbach, die internationale Erfahrungen sammeln möchten.

    Zur Website des Auslandsamts

    Anlaufstelle bei Fragen rund um Prüfungsangelegenheiten, Klausuren, Beurlaubung, Exmatrikulation, etc.

    Anlaufstelle im Zusammenhang mit sexueller Belästigung.