Rat & Hilfe für Studierende

Das Studium stellt eine besondere Lebensphase dar, die mit vielen beruflichen und individuellen Herausforderungen einhergeht. Alte Freundschaften verschwinden und neue entstehen, Partnerschaften und die Beziehung zu den Eltern können sich verändern. Möglicherweise aufkommender Leistungsdruck während des Studiums kann Ängste, Lernschwierigkeiten und Selbstzweifel verursachen. Manchmal entsteht dann das Gefühl, in eine persönliche Sackgasse geraten zu sein und es fällt schwer, heraus zu finden. Der Umgang mit Krisen-Situationen gelingt häufig besser, wenn trotz möglicher Vorbehalte ("So schlimm ist es bei mir doch nicht!?") Hilfe von außen in Anspruch genommen wird. Ihr Studiengangsleiter, der Sie durch Ihr gesamtes Studium begleitet, kennt Sie am besten und ist deshalb natürlich Ihr erster Ansprechpartner.

StuV

Sehr gerne unterstützt Sie auch die StuV, die Studierendenvertretung der DHBW Mosbach. Als Verbindungsglied zwischen Verwaltung und Studierenden setzt sich die StuV für Sie ein,  wenn Probleme oder Verbesserungsvorschläge bestehen, die Grundsatzfragen an der Hochschule betreffen. Auch bei Problemen mit Dozierenden oder anderen Studierenden kann die StuV schlichten.
Kontakt: https://stuv-mosbach.de/

Vertrauensprofessorin

Zusätzlich können Sie sich gerne mit all Ihren Problemen, bei denen Sie sich überfordert fühlen, an unsere Vertrauensprofessorin wenden. Diese Person ist keinem Studiengang zugeordnet und somit "neutral“. Sie wird Ihnen also auch dann ein offenes Ohr leihen, wenn Sie studiengangspezifische Probleme oder Verbesserungsvorschläge haben. Natürlich werden alle Ihre angesprochenen Sorgen und Nöte mit größter Diskretion behandelt.

Prof. Dr. Christine Azarmi
  • Programmleiterin International Program in Business
  • Vertrauensprofessorin
  • Professorin für International Business und Finanzierung
Portrait