Enrico Purle

Prof. Dr. Enrico Purle

Interessensgebiete

International Business, Industriegütermarketing und -vertrieb, Industrial Sales and Marketing, B2B-Marketing, Investitionsgütermarketing und –vertrieb, Strategisches Marketing, Internationales Marketing, Internationaler Vertrieb, Strategieentwicklung, Organisationsentwicklung, (New) Business Development, Business Excellence, Prozessoptimierung, Six Sigma, Lean, Prozessentwicklung, Design for Six Sigma, Business Planning, Business Analysis, New Venture Management, Führung, Coaching / Mentoring, Projektmanagement

Tätigkeitsfelder in der Organisation

  • Professor für BWL – International Business, Industriegütermarketing und - vertrieb
  • Leitung des Studiengangs BWL - International Business am Campus Bad Mergentheim mit Schwerpunkt Industrial Sales & Marketing (seit 2015)
  • Wissenschaftlicher Leiter des Projekts „Gewinnung internationaler Studieninteressierter“ 

Tätigkeitsfelder in der Lehre

  • Studiengang BWL - International Business insb. Industrial Sales and Marketing
  • Spektrum der Lehrveranstaltungen: Marketing, Vertrieb, Integrationsseminar, Wissenschaftliches Arbeiten

Externe Tätigkeitsfelder

  • Sprecher des Arbeitskreises „B2B Marketing und Vertrieb“ der Arbeitsgemeinschaft für Marketing (AfM), http://arbeitsgemeinschaft.marketing/ 
  • Ehrenamtlicher Coach von Start-ups und jungen Wachstumsunternehmen und Juror im Businessplan Wettbewerb Nordbayern

Lebenslauf

Seit Jan. 2015: Studiengangsleiter BWL - International Business am Campus Bad Mergentheim mit Schwerpunkt Industrial Sales & Marketing

Seit April 2014: Professor für BWL – International Business, Industriegütermarketing und – vertrieb

Davor u.a.:

  • Leiter Business Development (verantwortlich für Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle), WITTENSTEIN gruppe, Igersheim (bei Bad Mergentheim)
  • Director Ceramic Composites (verantwortlich für profitables Wachstum eines neuen globalen Geschäftsfeldes),
  • gleichzeitig Director New Business Development (verantwortlich für Entwicklung und Bewertung von neuen Geschäftsideen und Geschäftsmodellen), SGL Group, Meitingen (bei Augsburg)
  • Director Ceramic Fibers (verantwortlich für den Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes), SGL Group, Meitingen (bei Augsburg)
  • Master Black Belt (globale Verantwortung für die Verbesserungsinitiative SGL Excellence (Six Sigma + Lean) in unterschiedlichen Geschäftsbereichen und Regionen; u.a. Aufbau der Verbesserungsinitiative in China), SGL Group, Wiesbaden
  • Manager Business Analysis (verantwortlich u.a. für betriebswirtschaftliche Planung, Geschäfts- und Marktanalysen sowie diverse kaufmännische Projekte), SGL Group, Wiesbaden
  • Berufsbegleitende Promotion an der Universität Regensburg zum Thema „Management von Komplexität in jungen Wachstumsunternehmen“ (praxisorientiertes Thema mit fünf empirischen Fallstudien)
  • Externer wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement (Prof. Dr. Michael Dowling) an der Universität Regensburg
  • Berater / Trainer / Coach innovativer Technologie-Unternehmen, netzwerk|nordbayern GmbH (heute: BayStartUp GmbH), Nürnberg
  • Unternehmensberater mit Schwerpunkten Prozessanalyse und -optimierung, Andersen Consulting Unternehmensberatung GmbH (heute: accenture), Hamburg
  • Diverse Praktika und Nebentätigkeiten, u.a. Praktikum beim Office of International Trade and Business Development for the City of Boston, Boston (USA)
  • Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen

Veröffentlichungen

  • Julia Bausenwein / Enrico Purle: „Strategische Analyse und Zielbildung als Basisaufgaben im strategischen Marketing“, in: Kim / Redler (Hrsg.): „Schriftenreihe Angewandtes B2B-Marketing“, 2015.
  • Rudolf Lütke Schwienhorst / Enrico Purle: „Gesundung - damit die Sanierung sich erübrigt“ in: zfo – Zeitschrift Führung und Organisation, Ausgabe 1/2006, S. 29 – 34.
  • netzwerk|nordbayern (Hrsg.): „Leitfaden Wachstumsmanagement für MedTech/Pharma-Unternehmen“, 2006.
  • Enrico Purle: „Management von Komplexität in jungen Wachstumsunternehmen“, Dissertation, Lohmar 2004.
  • Enrico Purle: „Analyse und Optimierung von Produktentwicklungsprojekten am Beispiel eines mittelständigen Unternehmens“, Diplomarbeit, 1998.

Vorträge

  • „Internationales B2B-Marketing: Herausforderungen und Lösungsansätze aus Sicht der Wissenschaft“, Veranstaltung „Internationales B2B-Marketing im Spannungsfeld von Headquarter und Subsidiary“, Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik), 2016.
  • „Galaxie® in der Hochschullehre“, WITTENSTEIN meets Wissenschaft, WITTENSTEIN AG, 2015. 
  • “New Venture Management im Konzern”, Inhouse-Schulung, SGL Group, 2010.
  • “Professionale Erstellung eines Businessplans”, Inhouse-Schulung, SGL Group, 2008.
  • „Using 3rd generation Six Sigma & process improvement to support the growth of your business”, Konferenzbeitrag beim 3rd Annual Lean, Six Sigma & Process Improvement Summit, IQPC, 31st October 2007, Amsterdam.
  • “(Design for) Six Sigma + Lean”, diverse Inhouse-Schulungen (Black Belt, Green Belt, White Belt, Champions), SGL Group, 2005 – 2008.
  • „Professionelles Wachstumsmanagement“, Seminar, netzwerk|nordbayern, 2003.
  • „Professionelle Erstellung eines Businessplans“, zahlreiche Schulungen / Workshops im Rahmen des Businessplan-Wettbewerb Nordbayern, 2000 – 2002.
  • “Marktanalyse und Marketing / Vertriebskonzepte“, zahlreiche Schulungen / Workshops im Rahmen des Businessplan-Wettbewerb Nordbayern, 2000 – 2002.
  • „Finanzplanung und Finanzierung“), zahlreiche Schulungen / Workshops im Rahmen des Businessplan-Wettbewerb Nordbayern, 2000 – 2002.
  • „Projektmanagement-Methodik für Produktentwicklungsprojekte“, Inhouse-Schulung DOYMA GmbH & Co, 1997.

Kontakt

Prof. Dr. Enrico Purle

  • Professor für Industriegütermarketing und -vertrieb, International Business
  • Studiengangsleitung International Business
  • Studiengangsleitung International Program in Business

enrico.purle(at) mosbach.dhbw.de 07931 530-671 Detailansicht