Petra Morschheuser

Prof. Dr. Petra Morschheuser

Lebenslauf

Dr. Petra Morschheuser ist seit 2010 Professorin für Unternehmensführung und Controlling. Im gleichen Jahr übernahm sie eine Studiengangsleitung im Handel und verantwortet die Vertiefung Controlling.

Sie studierte in Saarbrücken und Nürnberg Betriebswirtschaftslehre bzw. Wirtschaftspädagogik. Nach ihrem Examen 1994 arbeitete sie als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik in Nürnberg, an dem sie 1998 promoviert wurde.

Nach der Promotion verantwortete sie verschiedene Führungspositionen, u.a. Projektleiterin in einem umfangreichen M&A-Projekt eines Handelskonzerns, Leiterin des Beteiligungsmanagements und der Unternehmensentwicklung in einem Versicherungsunternehmen, Leiterin der Stadtentwicklung und ist seit 2002 Seniorpartnerin in einer von ihr mitgegründeten Unternehmensberatung.

2012 wurde sie mit dem Fellowship „Innovation in der Lehre“ der Stiftung Baden-Württemberg ausgezeichnet. Aufgrund ihres Engagements für die Lehre wurde sie in das Jahresprogramm 2012/2013 von „Lehre hoch n – Das Bündnis für Hochschullehre“, das vom Stifterverband für die Deutsche Wirtschaft, der Joachim Herz Stiftung, der Nordmetall-Stiftung und der Alfred Töpfer Stiftung F.V.S. gefördert wird, aufgenommen.

Interessensgebiete

  • Unternehmensführung
  • Controlling
  • Nachhaltigkeit im Kontext der Unternehmensführung und des Controlling
  • Wissenschaftstheorie
  • Innovative Lehrkonzepte

 

 

Tätigkeitsfelder in der Organisation

Veröffentlichungen

Morschheuser, Petra: Controlling des Personalmarketing, in: Kim, Seon-Su; Redler, Jörn: Beiträge vom Mosbacher Marketingforum Nr. 1, Personalmarketing 2012, S. 18-20

koopstadt-Team; Weidner, Silke: koopstadt – Ein Gemeinschaftsprojekt von drei Städten, Planerin 21 (2008) 6, S. 37-38

Börstinghaus, Wolfgang; Herrmann, Ute; Isselmann, Udo; Kreft-Kettermann, Helga; Künzel, Michael; Morschheuser, Petra; Reichardt, Ulrich; Reiß-Schmidt, Stephan; Schmaus, Bruno; Schulte-Römer, Franz; Thielen, Hartmut: Strategien für den Öffentlichen Raum, Deutscher Städtetag, 2006

Bode, Hans-Hermann; Dietrich, Rainer; Dollinger, Britta; Folda, Herbert; Klein, Hermann; Kreft-Kettermann, Helga; Morschheuser, Petra; Noth, Dieter; Schmaus, Bruno; Schulte-Römer, Franz; Wermker, Klaus; Wölpert, Reinhard: Demografischer Wandel - Herausforderungen, Chancen und Handlungsmöglichkeiten für die Städte, Deutscher Städtetag, 2006

Flicke, Dietrich; Heinz, Werner; Kaiser, Magdalena; Kölmel, Hartmut; Morschheuser, Petra; Schubert, Andreas; Thielen, Hartmut; Wölpert, Reinhard; Reiß-Schmidt, Stephan: Zukunftssicherung durch Stadtentwicklungsplanung und Stadtentwicklungsmanagement, Deutscher Städtetag, 2004

Kaufmann, Thomas; Lohmann, Michael; Morschheuser, Petra: Die Informationsbank ICF - eine wissensbasierte Werkzeugsammlung für die Anforderungsanalyse, FORWIN Arbeitsbericht 2001-002, 2001

Kaufmann, Thomas; Morschheuser, Petra: ICF-Expert - A Tool for Knowledge-based Requirements Analysis, in: Cuena, J. (Hrsg.): IT & KNOWS Information Technologies and Knowledge Systems, Proceedings of the XV. IFIP World Computer Congress, Vienna/Austria and Budapest/Hungary, S. 273-286

Morschheuser, Petra: Die Analyse des Zusammenhangs zwischen Unternehmensmerkmalen und IV-Anforderungen. Ein Beitrag zur Selektion und Konstruktion individueller Standardsoftware in der Industrie, Dissertation Nürnberg 1998

Mertens, Peter; Ludwig, Petra; Engelhardt, Andrea; Möhle, Sybille; Kaufmann, Thomas; Ließmann, Harald: Ausgewählte Experimente zu Mittelwegen zwischen Individual- und Standardsoftware, in: Becker, J., Rosemann, M., Schütte, R.: Referenzmodellierung - State-of-the-Art und Entwicklungsperspektiven, Heidelberg 1999, S. 70-106

Morschheuser, Petra: Call Center, Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt) 27 (1998) 9, S. 477-479

Vorträge

(ab 2010)

WissFIT – Fit for Business Research, Microlearning Conference 7.0, 25./26. September 2013, Krems, Österreich

(Meta-)Strategien für Change Prozesse?, Lehre-hoch-n Netzwerktreffen, 5./6. September 2013, Hamburg

Methodisches Lernen aber Wie? Erkenntnisse und Impulse, ÖA Kompetenzmeeting „Trainingslager“, 15. April 2013, Neckarsulm

Podiumsdiskussion der Lehr-Lern-Konferenz zum Thema: „Welche Rahmenbedingungen braucht gute Lehre?“, 18./19. März 2013, Berlin

Controlling des Personalmarketing, Mosbacher Marketingforum, Mai 2012, Mosbach

Gemeinsames Lernen und Lehren mit dem WIKI, e-Learning-Forum: Innovatives Lernen und Lehren an der DHBW, 9. November 2011, Villingen-Schwenningen

Mitgliedschaften

  • Controller-Verein
  • Lehre-hoch-n-Netzwerk