Dein Weg zum Studienplatz an der DHBW Mosbach

Die wichtigsten Stationen deiner Bewerbung an der DHBW Mosbach im Schnelldurchgang.

Informiere dich
1

Informiere dich

Du informierst dich zunächst über die Zulassungsvoraussetzungen an der
DHBW Mosbach.
Wenn du diese erfüllst, schau dir unser Studienangebot an oder suche
im Studyfinder nach einer Fachrichtung, die dich interessiert und die du dir vorstellen
könntest zu studieren.

Lass dich beraten
2

Lass dich beraten

Wenn du dir Deiner Sache nicht sicher bist, lasse dich von uns beraten.
Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme!

Entdecke freie Studienplätze
3

Entdecke freie Studienplätze

Du recherchierst auf unserer Website nach freien Studienplätzen bei
unseren Dualen Partner, die aktuell Studierende suchen. Duale Partner
sind Unternehmen oder soziale Einrichtungen, bei denen du deine
Praxisphasen verbringst.

Finde deinen dualen Partner
4

Finde deinen dualen Partner

Suche dir einen dualen Partner. Dazu raten wir dir, in der Bewerberbörse
ein Profil mit Deinen Fähigkeiten, Vorkenntnissen und Interessen anzulegen.
Die Partnerfirmen suchen dort selbst nach den idealen Kandidatinnen oder Kandidaten
für ihre Stellen. Der Erstkontakt erfolgt danach ganz bequem über das Portal.

Zudem kannst du dich auf eigene Initiative bei Unternehmen bewerben, die bisher
noch kein Dualer Partner der DHBW Mosbach sind, aber von denen DU weißt,
dass diese dich ausbilden könnten.

Schreibe ein Bewerbung
5

Schreibe ein Bewerbung

Du bewirbst dich schriftlich oder online bei dem Dualen Partner,
der dich interessiert.

Stell dich persönlich vor
6

Stell dich persönlich vor

Du wirst zum Vorstellungsgespräch eingeladen und machst dort
natürlich einen guten Eindruck, weil du dich gut vorbereitet hast.

Unterzeichne deinen Arbeitsvertrag
7

Unterzeichne deinen Arbeitsvertrag

Du schließt einen Studienvertrag mit dem Unternehmen ab und
informierst dich vorher über dessen Inhalte, Deine Rechte und Pflichten
als Arbeitnehmer.

Schreib dich an der DHBW Mosbach ein
8

Schreib dich an der DHBW Mosbach ein

Du hast deinen Studienvertrag unterzeichnet? Herzlichen Glückwunsch!
Nun reichen du oder dein Dualer Partner diesen bei der DHBW Mosbach ein.
Außerdem sendest du uns den Nachweis über deine
Hochschulzugangsberechtigung und den Antrag auf Immatrikulation zu.

Mehr Informationen dazu findest du beim Prüfungsamt.

Tipps für die Suche nach deinem Studienplatz

So findest du Unternehmen

Ganz wichtig! Es gibt viele Unternehmen, die daran interessiert sind, dir einen Studienplatz anzubieten. Nur - wir können diese nicht für dich finden. Du musst selbst aktiv werden - und wir unterstützen dich mit Informationsmaterial. An dieser Stelle findest du Tipps, Hinweise und nützliche Links, die dich bei deiner Suche nach einem Studienplatz für ein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach unterstützen.

Der Studienplatz bei einem Unternehmen ist für ein Studium an der Dualen Hochschule zwingend erforderlich. Findest du ein Unternehmen, ist dir der Studienplatz an der DHBW Mosbach ziemlich sicher. Bewerber mit der allgemeinen Hochschulreife (Abitur), sowie beruflich Qualifizierter mit Weiterbildung können sich ohne Aufnahmeprüfung bewerben. Alle weiteren Studieninteressierte müssen einen Studierfähigkeitstest absolvieren. Weitere Infos hierzu findest du auf der Seite des Prüfungsamtes.

Unsere Liste der Dualen Partner ist natürlich ein guter erster Einstieg auf der Suche nach einem Partnerunternehmen. Sie enthält stets aktuelle Studienplätze in den jeweiligen Studienangeboten. Allerdings bewirbst du dich nicht alleine - nutze also auch weitere Möglichkeiten, selbst einen Platz aufzuspüren!

Nutze die Möglichkeiten des Internets

Im Internet findet man so ziemlich alles, natürlich auch Studienplätze. Zahlreiche Unternehmen bieten neben Studienplätzen auch Praktika an - diese Praktika zeigen dir, dass diese Unternehmen auf der Suche nach Fachkräften sind. Solche Praktika können auch in Praxisplätze im Rahmen eines Studiums an der DHBW umgewandelt werden. Zeige dein Interesse, indem du bei dem Unternehmen direkt nachfragst. Wenn du jetzt noch gute Argumente vorbringst, warum du dich ausgerechnet für die ausgeschriebene Stelle interessierst und warum du genau die richtige Person dafür bist, hast du gute Chancen.

Kennst du selbst Unternehmen?

Vielleicht kennst du selbst Unternehmen, die jemanden mit deiner angestrebten Qualifikation brauchen können. Oder mit einer ähnlichen Ausbildung? Nützliche Hinweise kannst du in Zeitungen finden. Hast du schon den Stellenteil deiner regionalen Zeitung beobachtet? Über einen längeren Zeitraum?

  • Wer hat für ähnliche Bereiche inseriert?
  • Wer scheint zu expandieren?
  • Welche benachbarten Zeitungen sind interessant?
  • Welche überregionalen Zeitungen?

Viele Unternehmen kennen die Duale Hochschule noch nicht - wenn du uns dort bekannt machst, steigen deine Chancen auf einen Studienplatz deutlich an.

Beratungsangebot der Agentur für Arbeit

Hast du dich schon bei deiner Agentur für Arbeit (Abiturientenberatung, Ausbildungsberatung, BIZ) nach interessanten Unternehmen umgeschaut? Dort gibt es spezielle Angebote für Abiturienten. Ausbildungsberufe können z.B. oft in Praxisplätze im Rahmen eines Studiums an der Dualen Hochschule umgewandelt werden.

Freunde und Verwandte

Berate dich mit Freunden, Verwandten und Bekannten! Die Wirkung von Beziehungen und sozialen Netzwerken sollte man nie unterschätzen. Vielleicht hat jemand aus deinem Umfeld direkten Zugang zu einem interessanten Studienplatz?!

Bewerbungstipps

Unternehmen gefunden? Überzeuge mit deiner Bewerbung!

  • Hole dir über das Internet Informationen über die Unternehmen ein.
  • Fahre zu den Unternehmen und sieh dich um. Frage am Empfang, welche Person im Unternehmen Bewerbungen bearbeitet.
  • Vielleicht kannst du deine Bewerbung dort persönlich abgeben? Ein persönliches Anschreiben mit kurzer Begründung, warum du dich ausgerechnet bei diesem Unternehmen bewirbst, macht sich wesentlich besser als ein Standardanschreiben ohne Erläuterung der Hintergründe. Hier kannst du auch die Vorzüge des Studiums an der DHBW anhand der beigelegten Präsentation beschreiben.
  • Frage gleich am Empfang, ob die zuständige Person kurz Zeit für dich hat  oder du einen Termin vereinbaren kannst. Unternehmen sind gerade jetzt bereit, sich über potenzielle Bewerber zu informieren.
  • Du solltest auch nachvollziehbar begründen, warum du selbst ein Interesse an dem Studium an der Dualen Hochschule hast und weshalb du gerade dieses Unternehmen als Partner gewählt hast.
  • Argumente gefällig? Hier findest du einige Vorteile, die auch Unternehmen davon überzeugen werden, zusammen mit der DHBW Studierende dual auszubilden.

Falls du noch Tipps und Hinweise für das Schreiben einer Bewerbung benötigst:

Das Internet ist voll von Anleitungen, Vorschlägen und Richtlinien. Hier findest Du ein paar Links:

Suche am besten nach aktuellen Bewerbungstipps oder Strategien für eine erfolgreiche Bewerbung mithilfe der einschlägigen Suchmaschinen.