Der 3. Mosbacher Tag der Lehre wird verschoben: Neuer Termin: 04.11.2020!

Der 3. Mosbacher Tag der Lehre ...

... findet statt am 04.11.2020 an der DHBW Mosbach.

... bietet allen in der Lehre der DHBW engagierten Personen neue Impulse für ihre Arbeit, Austausch und Weiterbildung.

... begleitet unsere Aktivitäten zu "40 Jahre DHBW Mosbach".

... wird organisiert in Kooperation der Education Support Center der DHBW Mosbach und  der DHBW Karlsruhe.

... wird unterstützt seitens des Zentrum für Hochschuldidaktik und lebenslanges lernen (ZHL) der DHBW.

... wird gefördert von der Stiftung Pro DHBW Mosbach.

 

Laden Sie sich hier das Tagungsprogramm herunter.

Die Anmeldung wird zeitnah freigeschaltet.

Sollten Sie keine Zeit haben am Tag der Lehre teilzunehmen, nutzen Sie gerne unsere anderen Weiterbildungsangebote zur Hochschuldidaktik.

 

Der Themenschwerpunkt

In Zeiten der Digitalisierung werden die Möglichkeiten zur Gestaltung von Lehr-/Lernmaterialien immer vielfältiger. Auch die klassische Lehre erfährt durch unterschiedliche Trends in der Visualisierung immer wieder neue Impulse. So stellen sich den Lehrenden angesichts der vielen neuen Möglichkeiten bei der Gestaltung von Lehr/Lernmaterialien viele Fragen, die es zu beantworten gilt.

  • Wie kann ich hochwertige Angebote schaffen, die den Lernzielen, Lerninhalten und meiner Zielgruppe gerecht werden?
  • Wie sieht eine mediengerechte und didaktisch motivierende Aufbereitung von Lehr-/Lernmaterial aus?

Der 3. Mosbacher Tag der Lehre möchte den Lehrenden hierzu Orientierung sowie neue Impulse geben und die Möglichkeit schaffen, sich darüber auszutauschen.
Alle Lehrenden und didaktisch Interessierten wie auch in der Hochschuldidaktik engagierte Mitarbeiter*innen der DHBW sind herzlich eingeladen, sich in vielfältigen Vorträgen und Workshops inspirieren zu lassen.

 

 

Ansprechpersonen

Sie haben Fragen zum Tag der Lehre 2020? Unsere Support-Adresse für den tag der Lehre lautet:

tag-der-lehre@mosbach.dhbw.de

Wenden Sie sich gerne an folgende Ansprechpersonen an der DHBW Mosbach.