Duales Studium - was ist das überhaupt?

Sofort Geld verdienen, enger Praxisbezug, beste Job-Chancen. Das duale Studium an der DHBW Mosbach hat viele Vorteile. Hier erfährst Du auf einen Blick, worauf es ankommt. Wo bewirbt man sich? Was sind die Voraussetzungen? Wie läuft das Studium mit den Theorie- und Praxisphasen ab? Der Film erkärt in 3 Minuten, wie alles funktioniert und warum sich ein Studium in Mosbach oder Bad Mergentheim lohnt.

Die DHBW ist eine Weiterentwicklung der Berufsakademien des Landes Baden-Württemberg. Das Original des dualen Hochschulstudiums bietet Dir ein praxisintegriertes Intensivstudium. So kommst Du in einer kurzen Studienzeit zum Bachelorabschluss, sammelst dabei Berufserfahrung und bleibst unabhängig. Denn Dein Dualer Partner bezahlt Dir über die gesamte Studienzeit ein Gehalt.

Die wichtigsten Bausteine des Dualen Studiums

  • Als Studierender studierst Du an der DHBW Mosbach und wirst von einem Unternehmen (Ihrem Dualen Partner) ausgebildet. Das ist die Grundidee: das „Duale System“.
  • Studien- und Praxisphasen wechseln während des Studiums in einem regelmäßigen, ca. 12-wöchigen Rhythmus. Dein Blockplan legt den Studienablauf für die Gesamtzeit Deines Studiums fest.
  • Du erhältst während des Studiums ein Gehalt von Deinem Dualen Partner und bist dort für die Dauer des Studiums angestellt.
  • Das Studium dauert genau 3 Jahre und schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad Bachelor ab.
  • Nach Abschluss des Studiums werden viele Absolventen (über 80%) von ihren Dualen Partnern in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.

Darf ich...?

Formale Voraussetzungen für ein Studium an der DHBW Mosbach

Voraussetzung für ein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ist die allgemeine Hochschulreife, oder die dem gewählten Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife.

Über die Deltaprüfung (allgemeiner Studierfähigkeitstest der DHBW) können auch Bewerber mit Fachhochschulreife zum Studium an der DHBW zugelassen werden.

Des Weiteren können beruflich Qualifizierte sowie Bewerber mit ausländischen Zeugnissen unter bestimmten Umständen ein duales Studium an der DHBW Mosbach aufnehmen.

Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamts.

Persönliche Voraussetzungen für ein duales Studium

Studierende der DHBW sind durch ein Personalausleseverfahren eines Unternehmens ausgewählt, sie bringen ein relativ hohes Maß an Belastbarkeit und Interesse an der Anwendung von Kenntnissen mit. Belastbarkeit: Das Lerntempo an der DHBW ist höher als an einer Universität oder Fachhochschule.

Sie möchten sich optimal auf Ihr Studium vorbereiten? Zukünftigen Studierenden der DHBW Mosbach bieten wir jedes Jahr Vorkurse in den Bereichen Akademische Arbeitstechniken, Mathematik, Physik, Informatik und Programmierung an.

Nutzen Sie die Möglichkeiten des Semester Null oder der Mathematikvorkurse der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach. 

Die Vorteile des dualen Studiums an der DHBW Mosbach

Noch nicht überzeugt? Alle Vorteile noch mal auf einen Blick:

Hoher Praxisbezug

Die Duale Hochschule verbindet ein wissenschaftliches Studium mit der praktischen Ausbildung am Arbeitsplatz. Das duale Konzept mit abwechselnden Theorie- und Praxisphasen ermöglicht aktive und vielfältige Lehr- und Lernmethoden und praxisnahe Bildungsinhalte. Neben den für ihren Beruf notwendigen fachlichen Kenntnissen erwerben die Studierenden ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen. Ihre umfassende Praxiserfahrung verhilft ihnen zu einem schnellen und direkten Einstieg in das Berufsleben.

Studieren in kleinen Gruppen

Anonymität und überfüllte Vorlesungssäle sind an der Dualen Hochschule Fremdwörter. Lehrveranstaltungen in kleinen Gruppen sowie die intensive persönliche Betreuung durch die Dozenten erhöhen die Motivation und Lernfreude der Studierenden und ermöglichen damit ein effektives Studieren. Daneben fördern moderne Lehrmethoden die Eigeninitiative der Studierenden und bieten Gelegenheit zum Erwerb wichtiger Schlüsselqualifikationen.

Zielorientiertes Studium von nur drei Jahren

Das Studium an der Dualen Hochschule dauert nur drei Jahre. In dieser Zeit wird ein Studium auf Hochschulniveau vermittelt und das erworbene Wissen gleichzeitig in der Praxis vertieft. Dadurch wird die Studienzeit effektiv genutzt, und die Absolventen können schon früh anspruchsvolle berufliche Aufgaben übernehmen.

Lehrende

Kompetente Dozentinnen und Dozenten sind neben den Professorinnen und Professoren der Dualen Hochschule Lehrbeauftragte aus Universitäten, Fachhochschulen, Fachschulen und aus der beruflichen Praxis. Diese differenzierte Auswahl an Lehrenden gewährleistet eine hohe Praxisnähe sowie einen aktuellen Wissenschaftsbezug in den Lehrveranstaltungen.

Internationale Orientierung

Mit der Einrichtung international ausgerichteter Studiengänge trägt die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach der zunehmenden Globalisierung Rechnung. Neben fachlichen und sozialen Kompetenzen wird in diesen Studiengängen auch sprachliches und interkulturelles Wissen vermittelt. Außerdem pflegt die Duale Hochschule Kontakte zu zahlreichen Hochschulen im Ausland. Dieses gut ausgebaute Netzwerk bietet grundsätzlich allen Studierenden die Möglichkeit, einen Teil ihres Studiums bzw. ihrer Praxisphasen im Ausland zu verbringen.

Sehr gute Arbeitsmarktchancen

Den Absolventen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach eröffnen sich nach dem Studium attraktive Karrieremöglichkeiten in verantwortungsvollen Fach- und Führungspositionen. Aufgrund ihres erworbenen fachlichen Wissens, ihrer umfassenden Praxiserfahrung und des straffen und dadurch effizienten Studiums haben sie auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt ausgezeichnete berufliche Perspektiven. Zahlreiche DHBW-Absolventen arbeiten heute in den Vorstandsetagen namhafter Unternehmen. Und der überwiegende Teil der Absolventen hat bereits vor Studienende einen sicheren Arbeitsplatz.

Finanzielle Unabhängigkeit

Wer an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach studiert, steht gleichzeitig in einem Ausbildungsverhältnis. Von ihren Unternehmen erhalten die Studierenden für die gesamte Dauer des Studiums eine monatliche Vergütung und können sich so voll auf ihr Studium konzentrieren.