Familiengerechte Hochschule

Das Projekt „Audit familiengerechte Hochschule“

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach mit ihren Campus Mosbach und Bad Mergentheim hat sich zum Ziel gesetzt, familiengerechte Hochschule zu sein. Im Jahr 2008 wurde die DHBW Mosbach von der berufundfamilie gGmbH – einer Initiative der Hertie-Stiftung – als erster Standort der Dualen Hochschule als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Re-Auditierung ist im Jahr 2011 erfolgt.

Ziele und Handlungsfelder

Hauptziel des Projektes „familiengerechte Hochschule“ ist es, durch familienorientierte Maßnahmen eine familienbewusste Personalpolitik sowie familiengerechte Studienbedingungen zu verwirklichen. Die Studien- und Arbeitsbedingungen an der DHBW Mosbach sollen künftig noch stärker so gestaltet werden, dass die Bedürfnisse von Familien immer mitgedacht werden. Die DHBW will Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unterschiedlichen Lebensphasen unterstützen, als Eltern, bei der Pflege von Angehörigen oder bei der Schaffung familienfreundlicher Führungsprozesse. In den Handlungsfeldern Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Arbeitsort, Informations- und Kommunikationspolitik, Führungskompetenz, Personalentwicklung, Service für Familien, Studium und weitere wissenschaftliche Qualifizierung werden Ziele und Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt.

Familiengerechte Hochschule - Vorteile für Studierende

  • Ausbau und Etablierung von Blended-Learning-Konzepten (Moodle)
  • Unterstützung durch das Prüfungsamt und die Studiengangsleiter, z.B. durch individuelle Studienberatung sowie Beratung bei familienbedingten Auszeiten oder bei der Ausdehnung von Studienzeiten
  • Informationsbroschüre zum Thema „Studium mit Kind“
  • Lösungsangebote für Notfälle
  • Angebot einer Kinderferienbetreuung
  • Regelmäßige Informationsveranstaltungen zum Thema Pflege
  • Informationsbroschüre zum Thema Pflege
  • Unterstützung durch Seminare zu Zeit- und Stressmanagement
  • Flyer „Rat und Tat“ als Hilfestellung bei Problemen und Überlastungen im Studium sowie bei psychischen Belastungen bzw. Erkrankungen

Studieren mit Kind - Leitfaden zur Planung und Organisation eines Studiums mit Kind

"Wie finanziere ich mich und mein Kind?“ oder „Wie organisiere ich mein Studium jetzt?“ sind dringende Fragen von studierenden Eltern. Um den Studierenden mit Kind den Alltag zu erleichtern, möchten wir mit dieser Infobroschüre Rat geben und stellen eine Vielzahl von Informationen und Adressen mit Links zur Verfügung.

Familiengerechte Hochschule - Vorteile für Beschäftige

  • Gleitende Arbeitszeit mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und Teilzeitmodellen
  • Möglichkeit der Alternierenden Telearbeit
  • Job-Sharing (auch in Führungspositionen)
  • Kontaktpflege während familienbedingter Auszeiten
  • Erleichterter Wiedereinstiegsprozess nach familienbedingten Auszeiten
  • Informationsbroschüre für werdende Mütter und Väter
  • Lösungsangebote für Notfälle (Kinder können mit an den Arbeitsplatz gebracht werden)
  • Kinderferienbetreuung
  • Teilnahme von Mitarbeiterkindern an Veranstaltungen wie Tag der offenen Tür, Sommerfest und Weihnachtsfeier
  • Teilnahme an Gesundheitsangeboten (z.B. Lauftreff, Fitnessraum, regelmäßige Vorträge)
  • Identifikation von Entlastungspotenzialen im Rahmen von DUALISFit
  • Regelmäßige Informationsveranstaltungen zum Thema Pflege
  • Informationsbroschüre zum Thema Pflege

Kontakt

Stefanie Hemberger
  • Verwaltung
  • Beauftragte für Chancengleichheit