Übersicht der Studieninhalte

Betriebswirtschaftliche Disziplinen:

Grundlagen der BWL, Marketing, Kosten- und Leistungsrechnung, Investition und Finanzierung, Bilanzierung und Jahresabschluss, Steuern, Personalwesen, Organisation, Projektmanagement, Unternehmensführung, Mitarbeiterführung, Handelsbetriebslehre, Handelsmanagement, Beschaffung, Produktion, Logistik

Technische Grundlagen der Branche:

Technische Grundlagen der Wohnraumgestaltung, Werkstoffe und Materialien von Wohnräumen, Physik von Wohnräumen, Lebens- und Arbeitsraumgestaltung, Küchen- und Wohnraumplanung, technische Gestaltung von Wohnräumen und Möbeln

Ergänzungsfächer:

Volkswirtschaftslehre, Recht, Mathematik und Statistik, Methodenlehre, Soft Skills

Unser Studienmodell sieht ab Oktober 2018 im 5. und 6. Semester die Belegung eines 2. Wahlfaches durch die Studierenden vor, so dass die Unternehmen mit den Studierenden – neben dem Schwerpunkt Wohnen – einen weiteren Schwerpunkt setzen können. In unserem Studienmodell sind im 5. und 6. Semester ab 2018 / 2019 die folgenden sechs Wahlfächer vorgesehen:

Zukünftig haben damit die Studierenden in Absprache mit den Ausbildungsunternehmen zusätzlich noch die Möglichkeit, sich nach dem 2. Studienjahr zu entscheiden, welche der angebotenen Vertiefungen er/sie neben dem ersten Schwerpunkt (Wohnen) zusätzlich wählen möchte. Das hat den entscheidenden Vorteil für die Studierenden, dass sie im Laufe des Studiums herausfinden können, welcher funktionale Bereich sie besonders interessiert. Das Ausbildungsunternehmen weiß nach dem 2. Studienjahr aller Voraussicht nach ebenfalls schon, in welchem funktionalen Bereich die Studierenden zukünftig eingesetzt werden können.

Das Curriculum wird durch eine intensive Betreuung der Studierenden und durch praktische Aktivitäten wie bspw. Marktforschung, Standortplanung, Analyse von Websites bzgl. der E-Commerce Möglichkeiten, Design- und Gestaltungsprojekte für Lebens- und Arbeitsräume und Exkursionen zu Herstellern, Händlern und zur Möbelmesse abgerundet.

Abschlüsse

Für diesen Studiengang der Fakultät Wirtschaft verleiht das Land Baden-Württemberg aufgrund erfolgreicher Abschlussprüfung nach dreijährigem dualem Studium den Hochschulgrad

  • Bachelor of Arts (210 ECTS)