Kurzzeitprogramme im Ausland

Als Studierende der DHBW Mosbach haben Sie die Möglichkeit, während Ihrer Praxisphase - das Einverständnis Ihres Dualen Partner vorausgesetzt - an Kurzzeitprogrammen im Ausland teilzunehmen.

Diese Programme dauern ca. 2-4 Wochen, enthalten i.d.R. fachliche Vorlesungen, Landeskunde und sprachliche Immersion im Zielland.

Kurzzeitprogramme sind eine gute Alternative, wenn man - zum Beispiel aus zeitlichen Gründen - kein Theoriesemester oder Auslandspraktikum absolvieren kann, aber dennoch internationale Erfahrung sammeln möchte. Natürlich kann man Kurzzeitprogramme auch zusätzlich zu beidem absolvieren. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie Ihre Abwesenheit mit Ihrem Dualen Partner abstimmen.

Die DHBW Mosbach selbst bietet zwei Summer Schools an, eine in China und eine in Ecuador. Diese Programme werden von Professoren der DHBW Mosbach organisiert und begleitet.

Weiterhin gibt es die DHBW University Abroad in Indien und Taiwan, für die sich Studierende aller Studienakademien der DHBW bewerben können. Darüber hinaus bieten auch viele von unseren Partnerhochschulen Kurzzeitprogramme an.